muba / MCH Group

Schlussbericht muba 2008: Attraktiveres Angebot und konsumfreudigere Besucher an der muba 2008

    Basel (ots) - Die muba 2008 in Basel ging am Sonntagabend nach zehn Messetagen zu Ende. Die Messeleitung hat bei der 92. Ausgabe der Traditionsmesse grossen Wert auf die Qualität der Ausstellung gelegt, was laut ersten Resultaten der  Besucherumfrage sehr geschätzt wurde. Die muba wurde wie in den vergangenen Jahren von über 300'000 Leuten besucht. Das Fazit der Aussteller fiel je nach Bereich unterschiedlich aus. Namentlich im Sektor Haushalt konnten die Aussteller auf ein deutlich konsumfreudigeres Publikum zählen.

    Die Mischung von traditionellem Messeangebot, Begleitmessen, Sonderpräsentationen und teilweise kostenlosen Events für die unterschiedlichen Altersgruppen ist ein erklärtes Ziel der muba-Messeleitung. Die muba 2008 deckte diese Vielfalt sehr gut ab. So überzeugte die Sonderpräsentation "Team by Wellis and Friends" in der Wohnsinn als hochwertige Plattform für Einrichtungsdesign. Das Gastland Österreich präsentierte den vielen Besuchern auf seinem Stand auf sympathische Art ein reiches kulinarisches, touristisches und kulturelles Angebot. Die Ausstellung "Älter werden macht Spass" lockte die Leute mit Information, Unterhaltung und Prominenz - wie der Schauspielerin Stephanie Glaser - in Scharen in ihr gemütliches Café. Aber auch für jugendliche muba-Besucher gab es spannende Inhalte. In der Roadshow "Play Football Switzerland" auf dem Messeplatz konnten sich die Kids beim Torschuss oder bei Geschicklichkeitstests messen. Das Konzert "CH-Szene live" am Donnerstagabend war das grosse Highlight für die musikbegeisterten Besucher. Rund 2'500 Zuschauer kamen gratis in den Genuss der Auftritte von Baschi, Dada ante Portas, Seven, Marc Sway, Fabienne Louves und Myron.

    Auch die Parallelmessen der muba 2008 lieferten den Besuchern viel Erlebnis und Abwechslung. Vom 15. bis 17. Februar informierten die 250 Aussteller der Basler Ferienmesse über die attraktivsten Reiseziele dieser Saison. Die 80 Aussteller der NATUR 3/08 boten den rund 40'000 Besuchern vom 21. bis 24. Februar eine grosse Vielfalt an natürlichen Produkten, Information sowie Unterhaltung mit der Modeschau "Green Fashion Switzerland" oder dem Naturfilm-Festival. Die neue Schweizer Fahrradmesse "twoo" startete sehr erfolgreich. 24'520 Besucher strömten vom 21. bis 24. Februar bei frühlingshaftem Wetter in die Messe, um sich über die neuesten Trends in Sachen Velomodelle, Bekleidung und Zubehör zu informieren.

    Die muba 2008 konnte eine Besucherzahl von 302'415 Besuchern verzeichnen. Erste Resultate der Besucherumfrage zeigten, dass der Besucheranteil zwischen 30 und 50 Jahren um 5 Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahr gestiegen ist. Weiter gaben mehr als zwei Drittel aller Besucher an, an der muba etwas eingekauft zu haben (+11%).

    Diese Medienmitteilung, Fotos der muba und weitere Informationen finden Sie auch unter: www.muba.ch

ots Originaltext: muba / MCH Messe Schweiz (Basel) AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Simon Dürrenberger
Kommunikationsleiter muba
MCH Messe Schweiz (Basel) AG
Tel.:        +41/58/206'22'63
Fax:         +41/58/206'21'71
E-Mail:    simon.duerrenberger@messe.ch
Internet: www.muba.ch



Weitere Meldungen: muba / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: