muba / MCH Group

Schlussbericht Muba: Grosse und kleine Sprünge an der muba 2006

    Basel (ots) - Die muba 2006 ging am Wochenende mit einem grossen Sprung vom Messeturm und einem kleinen Sprung bei den Besucherzahlen zu Ende. Die zehntägige Erlebnismesse konnte mit 336'974 Besucherinnen und Besuchern einen Zuwachs verzeichnen und den positiven Trend der letzten zwei Jahre halten. Die Mehrheit der 1054 Aussteller ist zufrieden mit dem Messeverlauf und spricht von sehr guter Besucherqualität und kauffreudigem Publikum. Die Mischung von traditionellem Messeangebot, Begleitmessen, Sonderpräsentationen und Events für die unterschiedlichen Altersgruppen findet Anklang beim Publikum.

    Die muba konnte in diesem Jahr mit einer Menge interessanter Inhalte für ihre verschiedenen Zielgruppen aufwarten. Die Sportdays fürs jüngere Publikum und die Sonderpräsentation «Älter werden macht Spass» für die ältere Generation sind Beispiele dafür. «Es ist wichtig, dass wir für alle Altersgruppen unter unseren Besucherinnen und Besuchern spannende Inhalte an der Messe haben», sagt Messeleiter Dieter Hug zu den Bemühungen des Messeorganisationsteams. Weitere Sonderpräsentationen wie die Gastregion Emmental, das Gastland Ungarn, die Wasserfallenbahn oder die Modenschau waren sehr gut besucht. Events wie der Big-Air auf der Schneerampe, das Tower-Running oder der BASE-Jump vom Messeturm brachten viel Action auf den Messeplatz. Ein weiterer wichtiger Faktor waren die Begleitmessen NATUR, Ferienmesse und Immofoire. Die neue Messe «NATUR» ist sehr gut angelaufen. Der Streichelzoo vermochte vor allem die Kleinen zu begeistern. Rund 40'000 besuchten die erste NATUR am vergangenen Wochenende. Die Besucherzahl der muba von 336'974 liegt im Rahmen der letzten zwei Durchführungen.

    Die Mehrheit der Aussteller ist mit dem Messeverlauf sehr zufrieden. Viele bemerkten, dass wieder mehr gekauft wird. Erste Resultate der Besucherbefragung bestätigen, dass die Hälfte der Besucher an der muba etwas erworben hat. Die Besucherbefragung zeigt weiter, dass mehr Publikum aus den Regionen Zürich, Bern, Solothurn und Süddeutschland an die muba nach Basel gereist ist.

    Die nächste muba findet von Freitag, 2. bis Sonntag, 11. März 2007 statt.

    Diese Medienmitteilung und weitere Informationen finden Sie auch unter: http://www.muba.ch

ots Originaltext: muba 2006 - MCH Messe Schweiz (Basel) AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Simon Dürrenberger
Kommunikationsleiter
muba 2006 - MCH Messe Schweiz (Basel) AG
CH-4005 Basel
Tel.         +41/58/206'22'63
Fax          +41/58/206'21'71
E-Mail:    simon.duerrenberger@messe.ch
Internet: http://www.muba.ch



Weitere Meldungen: muba / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: