muba / MCH Group

muba 2006: Bundesrat Deiss eröffnet 90. muba

Basel (ots) - Am 17. Februar 2006 beginnt die 90. Ausgabe der muba. Bundesrat Joseph Deiss eröffnet die traditionsreiche Schweizer Einkaufs- und Erlebnismesse. Über tausend Aussteller aus den verschiedensten Bereichen präsentieren während zehn Tagen ihre Produkte. Zahlreiche Sonderpräsentationen und Anlässe runden das Angebot ab. Gastland der muba 2006 ist Ungarn. An den zwei Wochenenden finden parallel die Basler Ferienmesse, die neu lancierte NATUR und die Immofoire statt. Das erste muba-Wochenende wartet bereits mit einigen Höhepunkten auf. Auf dem Messeplatz springen am Samstag die Snowboard- und Freeskiprofis über die grosse Schneerampe. An der Sportdays spielen regionale Junioren auf Kunstrasen ein Fussballturnier und am Sonntag von 13 bis 17 Uhr zeigt die Schweizer Beachvolleyball-Elite der Damen und Herren ihr Können. Die 250 Aussteller der Basler Ferienmesse informieren bis Sonntag, 19. Februar Reisehungrige über ihre Angebote. Die muba ist bis zum 26. Februar täglich von 10 bis 18 Uhr, die Degustation bis 20 Uhr geöffnet. muba 2006 in Kürze: Datum: Freitag, 17. bis Sonntag, 26. Februar 2006 Ort: Messezentrum Basel Veranstalter: MCH Messe Schweiz (Basel) AG Öffnungszeiten: 10 - 18 Uhr, Degustation bis 20 Uhr Eintritt: Tageskarte: CHF 14.- muba FairCard: CHF 32.- am Eröffnungstag mit der "Blagedde": gratis Internet: www.muba.ch E-Mail: info@muba.ch ots Originaltext: muba 2006 Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Simon Dürrenberger, Kommunikationsleiter muba 2006 MCH Messe Schweiz (Basel) AG 4005 Basel Tel.: +41/58/206'22'63 Fax: +41/58/206'21'71 E-Mail:simon.duerrenberger@messe.ch Internet: www.muba.ch

Das könnte Sie auch interessieren: