muba / MCH Group

muba 2005 - Gute Stimmung an der muba 2005

    Basel (ots) - Die muba 2005 ging am Sonntag nach zehn abwechslungreichen Messetagen zu Ende. Die Erlebnismesse konnte mit 333'858 Besucherinnen und Besuchern an das Resultat von 2004 anknüpfen und somit den Aufwärtstrend halten. Die Mehrheit der 1019 Aussteller ist zufrieden mit dem Messeverlauf und spricht von höherer Besucherqualität und vermehrt kauffreudigem Publikum. Das breite Angebot der Aussteller in Abwechslung mit Events und Sonderpräsentationen wird von den Besuchern geschätzt.

    Die muba vermochte in diesem Jahr den Aufwärtstrend zu halten, der mit dem neuen Konzept im 2004 eingeleitet wurde. "Die muba als Erlebnis- und Einkaufsmesse mit einem vielfältigen Angebot von über 1000 Ausstellern, zahlreichen Sonderpräsentationen und Events kommt beim Publikum an", stellt Messeleiter Dieter Hug fest. Die Besucherzahl liegt mit 333'858 knapp über dem Ergebnis vom vergangenen Jahr.

    Die Mehrheit der Aussteller ist mit dem Messeverlauf sehr zufrieden. Viele sprechen von spürbar höherer Kauffreudigkeit des Publikums, was erste Resultate der Besucherbefragung zeigen: Die Hälfte der Besucher gab an, an der muba etwas gekauft zu haben und weitere 16 Prozent hatten noch vor, einen Kauf zu tätigen. "Es scheint, dass die Besucher wieder bereit sind, grössere Investitionen zu tätigen. Wir haben das beste Resultat seit unseren ersten Teilnahmen vor fast zehn Jahren erzielt", bestätigt Rolf Saner, Inhaber der Firma Hüsler Nest in Münchenstein diese Angaben. Auch Ueli Baumann von der U. Baumann AG, Aussteller im Bereich Haushalt, sagt: "Wir sind zufrieden mit dem Resultat der Messe. Uns ist die gute Besucherqualität aufgefallen, die auch unter der Woche viele Abschlüsse brachte." Die Besucherbefragung zeigt weiter, dass mehr Publikum aus den Regionen Bern, Solothurn, Zürich und der Ostschweiz angereist ist.

    Highlights der muba 2005

    Zahlreiche Sonderpräsentationen und Events haben das breite Angebot der Aussteller abgerundet. So fand zum Beispiel der Auftritt des Gastlandes Dänemark oder die Ausstellung "Blueme Fritz" grossen Anklang. Die Events im Rahmen der Sportdays - das Tower-Running, die Schneerampe mit dem Sprungwettkampf oder der Beachvolley-Match mit den Schweizer Top-Teams - waren Publikumsmagnete. Die 19. Basler Ferienmesse lockte am Wochenende sehr viele Besucher in die Halle. Rund 250 Aussteller informierten über Urlaubsziele im In- und Ausland.

    Die nächste muba findet von Freitag, 17. bis Sonntag, 26. Februar 2006 statt.

ots Originaltext: Muba 2005
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Simon Dürrenberger, Kommunikationsleiter
muba 2005
MCH Messe Basel AG
4005 Basel
Tel. +41/58/206'22'63
Fax  +41/58/206'21'71
E-mail:    simon.duerrenberger@messe.ch
Internet: www.muba.ch

Diese Medienmitteilung und weitere Informationen finden Sie auch
unter: www.muba.ch



Weitere Meldungen: muba / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: