muba / MCH Group

muba 2005 - ein Erlebnis für alle

    Basel (ots) - Sie hat einiges zu bieten, die neue muba. Wenn am 18. Februar 2005 die grösste Einkaufs- und Erlebnismesse der Schweiz beginnt, stehen den Besuchern zehn Tage lang 1'019 Aussteller, 17 Sonderpräsentationen, neun Begleitveranstaltungen und zahlreiche Sportbereiche für Information, Erlebnis und Shopping zur Auswahl. Gastland der muba 2005 ist Dänemark. An den zwei Wochenenden finden die Parallelmessen Immofoire und Basler Ferienmesse statt.

    Mit der Eröffnung der muba 2005 durch Bundesrat Christoph Blocher und Seine königliche Hoheit, der Prinzgemahl von Dänemark beginnen zehn spannende und abwechslungsreiche Messetage. Die muba hat für alle etwas zu bieten. Verteilt auf drei Messehallen zeigen vom 18. - 27. Februar 2005 über 1'000 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Wohnsinn, Gesund, Sportdays, Bau/Garten, Haushalt, Multimedia, Mode und Degustation. Die Parallelmesse Immofoire, vom 18. bis 20. Februar 2005 richtet sich an Besucher, die sich für einen Immobilienkauf interessieren, eine neue Wohnung mieten möchten oder sich generell mit Bau, Renovation und Modernisierung von Immobilien beschäftigen. Gegen 250 Aussteller informieren die Besucher an der Basler Ferienmesse 2005 vom 25. bis 27. Februar über ihre Destinationen, Hotels, Angebote und Neuigkeiten.

    Neu können die Besucher ihr Ticket bequem von zuhause aus kaufen. Das neue Online-Ticket ist unter www.muba.ch/besucher erhältlich. Wer seine Blagedde der Basler Fasnacht am Freitag, 18. Februar an der Tageskasse vorweist, erhält einen Gratiseintritt. Auch im UNO-Jahr des Sports haben die muba-Besucher die Möglichkeit, freiwillig den Schweizer Sportnachwuchs zu unterstützen, indem sie einen Franken mehr als Nachwuchs-Franken für ihr Ticket bezahlen.

    Diese Medienmitteilung und weitere Informationen finden Sie auch unter: www.muba.ch

    muba 2005 in Kürze:

    Datum:                    Freitag, 18. bis Sonntag, 27. Februar 2005

    Ort:                        Messe Basel

    Veranstalter:         MCH Messe Basel AG, ein Unternehmen der
                                  MCH Messe Schweiz AG

    Öffnungszeiten:      10 - 18 Uhr, Degustation bis 21 Uhr
                                  "after work: muba" am Dienstag, 22. Februar:
                                  alle Bereiche bis 21 Uhr -  Eintritt ab 17 Uhr
                                  gratis

Eintritt:Tageskarte:  CHF 13.-
                                  mubaCard: CHF 29.-

Internet:                    www.muba.ch

E-Mail:                        info@muba.ch


ots Originaltext: muba 2005
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Simon Dürrenberger
Kommunikationsleiter
muba 2005
MCH Messe Basel AG
CH-4005 Basel
Tel.      +41/58/206'22'63
Fax        +41/58/206'21'71
E-Mail: simon.duerrenberger@messe.ch
Internet: http://www.muba.ch



Weitere Meldungen: muba / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: