muba / MCH Group

muba 2004: Hervorragende erste Hälfte

    Die muba blickt auf eine sehr gelungene erste Hälfte zurück. Das umfangreiche Angebot der Aussteller und die diversen Events und Sonderpräsentationen lockten bis Mittwochmorgen wesentlich mehr Besucher an als im gleichen Zeitraum im letzten Jahr. Am Dienstagabend begeisterten die Anlässe des ersten "Nachtspektakels" an der muba die Besucher, die in Scharen in die Hallen strömten.

    Nicht nur auf Ausstellerseite entwickeln sich die Zahlen der diesjährigen muba positiv. Es zeichnet sich auch eine markante Steigerung des Besucheraufkommens ab. Sowohl am ersten Wochenende, an dem traditionell sehr viele Leute in die Messehallen strömen, wie auch an den Wochentagen konnten die Aussteller grössere Frequenz an den Ständen registrieren. Die Aussteller sind mehrheitlich sehr zufrieden mit dem Messeverlauf. Messeleiter Dieter Hug sagt: "Es freut uns, dass die Konzeptanpassungen der muba und die Anstrengungen zur Belebung des Messeinhaltes von unseren Ausstellern und Besuchern anerkannt werden."

    Die Events des ersten Nachtspektakels an der muba waren sehr gut besucht. Im Rundhof der Halle 2 begeisterten die "MusicStars" das junge Publikum. Die Stimmung an der Après-Ski-Party am Carslberg-Stand war ausgelassen und liess Erinnerungen an erfolgreiche Degu-Zeiten aufkommen. Auch die Vorausscheidung zur "Miss Nordwestschweiz 2004"-Wahl am kommenden Samstag oder die Sonderpräsentationen im Bereich Gesund zogen viele Besucher an.

    Das kommende zweite muba-Wochenende verspricht noch einmal einiges
an Erlebnis, Information und Spass. Am Freitag, 20. Februar findet im
Kongresszentrum der "Innovationstag 2004" mit Vortragsforum,
Unternehmerpodium und Innovationsparcours zu diversen Themen statt.
Von Freitag bis Sonntag informieren die über 200 Aussteller der
Basler Ferienmesse im zweiten Stock der Halle 3 über zahlreiche
Feriendestinationen. Am Samstag werden beim ersten "Tower-Running"
der Schweiz im Basler Messeturm aus über 500 Teilnehmerinnen und
Teilnehmern die schnellsten Treppenläufer erkoren. Um 13 Uhr wird der
Lauf vom Verwaltungsratspräsidenten der Messe Schweiz, Robert A.
Jeker mit der Startnummer 1 eröffnet.      

    Der Anlass auf dem Messeplatz wir von Telebasel live übertragen. Abends um 20 Uhr findet dann das Finale der "Miss Nordwestschweiz 2004"-Wahl in der Halle 2 statt. Aus 16 Finalistinnen wird die schönste Nordwestschweizerin erkoren.

    Diese Medienmitteilung und weitere Informationen finden Sie auch unter: www.muba.ch

    muba 2004 in Kürze:

    Datum:                noch bis Sonntag, 22. Februar 2004

    Ort:                  Messe Basel

    Veranstalter:    MCH Messe Basel AG, ein Unternehmen der
                              MCH Messe Schweiz AG

    Öffnungszeiten: 10 - 18 Uhr
                              Degustation bis 21 Uhr
                              letzter Tag alle Bereiche bis 18 Uhr

    Eintritt:          Tageskarte: CHF 13.-
                              muba-Card:  CHF 29.-

    Internet:          http://www.muba.ch

    E-Mail:              info@muba.ch

ots Originaltext: muba
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Simon Dürrenberger
Kommunikationsleiter
muba 2004
MCH Messe Basel AG
4005 Basel
Tel.         +41/58/206'22'63
Fax:         +41/58/206'21'71
E-Mail:    simon.duerrenberger@messe.ch
Internet: http://www.muba.ch



Weitere Meldungen: muba / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: