MIGROS BANK

Migros Bank übernimmt Swisslease AG

    Zürich (ots) - Die Migros Bank verstärkt ihre Präsenz im Investitionsgüter-Leasing. Per 1. Januar 2010 hat sie die Firma Swisslease AG vollständig übernommen.

    Die 1997 gegründete Swisslease hat sich auf das Leasing von Investitionsgütern und Fahrzeugen für Unternehmen spezialisiert. Swisslease und Migros Bank waren seit der Gründung über eine Partnerschaft verbunden. 2009 erzielte Swisslease mit drei Mitarbeitenden ein Leasingvolumen von rund 100 Millionen Franken. Die Mitarbeitenden von Swisslease werden von der Migros Bank übernommen. Mit dieser Übernahme baut die Migros Bank ihr Engagement im Leasinggeschäft stark aus und die Firmenkunden profitieren von der langjährigen Erfahrung, den guten Marktkenntnissen und der Fachkompetenz dieser Leasingspezialisten.

    Die Akquisition erfolgt rückwirkend per 1. Januar 2010. Die vollständige Integration ermöglicht der Migros Bank in der ganzen Schweiz, sämtliche Finanzierungsdienstleistungen im Firmenkundengeschäft kompetent aus einer Hand anzubieten.

Kontakt:
Albert Steck, Public Relations Migros Bank
044 839 88 01, medien@migrosbank.ch

Über die Migros Bank:

Die Migros Bank gehört mit 770'000 Kundenbeziehungen und einer
Bilanzsumme von 33 Milliarden Franken zu den führenden Banken in der
Schweiz. Ihr Markenzeichen sind die kundenfreundlichen Konditionen.
Die Migros Bank beschäftigt auf Vollzeitbasis rund 1300 Personen und
verfügt in der Schweiz über 57 Geschäftsstellen. Der 2009 erzielte
Bruttogewinn lag bei 254 Millionen Franken. Die Migros Bank ist eine
100-prozentige Tochtergesellschaft des Migros-Genossenschafts-Bundes.



Weitere Meldungen: MIGROS BANK

Das könnte Sie auch interessieren: