MIGROS BANK

Migros Bank: Ausgabe von neuen MI-FONDS-IMMO-Anteilsscheinen

    Zürich (ots) - Der Verwaltungsrat der Fondsleitung des Immobilienfonds MI-FONDS IMMO (Valor 277.010) hat eine weitere Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht von 200'000 MI-FONDS-IMMO-Anteilsscheinen beschlossen. Damit erhöht sich die Anzahl der umlaufenden Anteilsscheine auf maximal 1'600'000.

    Die neuen Anteilsscheine liegen in der Zeit vom 2. bis 10. Juli 2007, mittags, zur Zeichnung auf. Bezugsberechtigt sind alle bisherigen Inhaber von MI-FONDS-IMMO-Anteilsscheinen, d.h. 7 bisherige Anteilsscheine berechtigen zum Bezug eines neuen Anteilsscheins. Der Bezugspreis wird Mitte Juni 2007 bekannt gegeben und beruht auf dem von den Schätzungsexperten festgelegten Inventarwert inkl. des aufgelaufenen Ertrags ab 1. Januar 2007 bis zum Liberierungsdatum. Die Liberierung wurde auf den 31. Juli 2007 fixiert. Die Ausübung des Bezugsrechtes erfolgt durch Einlieferung des Coupons Nr. 50 oder mit Bezugsrechtsnachweis der bisherigen Anteilsscheine unter Verwendung des hierzu vorgesehenen Bezugsscheines bei einer Filiale der Migros Bank. Die neuen Anteilsscheine sind rückwirkend ab 1. Januar 2007 voll dividendenberechtigt. Die Ausschüttung für das Geschäftsjahr 2007 erfolgt am 25. April 2008.

    Ziel der Kapitalerhöhung ist die Gewinnung zusätzlicher Mittel für den Kauf von Liegenschaften, die Finanzierung von Neubauprojekten sowie die Rückzahlung von Fremdfinanzierungen.

Pressekontakt:
Silvia Seidl, Direktwahl: 044 839 81 42, E-Mail:
silvia.seidl@migrosbank.ch



Weitere Meldungen: MIGROS BANK

Das könnte Sie auch interessieren: