AFP Agence France-Presse GmbH

AFP/Video/Agenda Agenda für Video am Donnerstag, 24. Mai =

    Berlin (ots) - AFPTV sendet heute die folgenden Videoangebote in deutscher Sprache:

    Geistig behinderte Kinder in Irak leiden besonders unter Ärztemangel BAGDAD Das UN-Kinderhilfswerk UNICEF benötigt nach eigenen Angaben 31 Millionen Euro für die Grundversorgung irakischer Kinder. Ihre Lebensumstände hätten sich aufgrund von Gewalt und Vertreibung dramatisch verschlechtert, betont das Kinderhilfswerk. Zu den am schlimmsten betroffenen Kindern zählen die geistig Behinderten, die besonders unter dem zusammenbrechenden Gesundheitssystem und dem Exodus von Ärzten, Schwestern und Pflegern leiden. - Reportage (verfügbar am Nachmittag)

    Ärzte in polnischen Krankenhäusern streiken für höheren Lohn WARSCHAU Seit Montag sind in Polen die Ärzte von mehr als 200 Krankenhäusern in einen unbefristeten Streik getreten. Sie wollen damit eine Erhöhung ihrer Gehälter erreichen. Diese sind in Polen im Vergleich zu anderen Berufen sehr niedrig: Nach einer Internet-Umfrage unter 1300 Medizinern verdienen sie umgerechnet rund 2,60 Euro pro Stunde; eine Haushaltshilfe in Warschau kann hingegen bis zu gut drei Euro in der Stunde verdienen. Um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, müssen sie viele Überstunden oder Doppelschichten machen. - Bericht (verfügbar am Abend)

    Moslemische Flüchtlinge aus Darfur in israelischen Kibbuzim JERUSALEM Mehr als 300 Flüchtlinge aus der sudanesischen Krisenprovinz Darfur haben in Israel eine neue Heimat gefunden. Die meisten von ihnen leben und arbeiten in einem Kibbuz, einem kollektiv betriebenen Landwirtschaftsbetrieb. Die Muslime aus Darfur suchen in dem jüdischen Staat um Asyl nach. - Reportage (verfügbar am Abend)

    Model-Scouts suchen in französischen Vorstädten nach der "anderen Schönheit" THIAIS Die französische Model-Agentur Elite schickt ihre Scouts in die französischen Vorstädte, um nach der "anderen Schönheit" zu suchen. Die Agentur veranstaltet einen Wettbewerb, bei dem das schönste Mädchen zum "Look of the Year"-Model gekürt wird - ähnlich der Suche nach "Germany's Next Top Model", die Donnerstagabend mit dem Finale zu Ende geht. In den Einwanderer-Gemeinden in den Vororten wollen die Elite-Scouts das nächste "Gesicht des Jahres" finden. - Reportage (verfügbar am Abend)

    Filmfestspiele zeigen Film über ermordeten Kreml-Kritiker Litvinenko CANNES Die Filmfestspiele von Cannes haben am Mittwoch entschieden, kurzfristig einen Dokumentarfilm zum Giftmord am russischen Kreml-Kritiker Alexander Litvinenko ins Hauptprogramm zu heben. Die Produktion "Rebellion: die Affäre Litvinenko" soll am Samstag, einen Tag vor Abschluss der 60. Festspiele, außer Konkurrenz gezeigt werden. Nach Angaben des Verleihs hatte Filmautor Andrej Nekrassow den zum Oppositionellen gewordenen Ex-Spion Litvinenko in den zwei Jahren vor seinem Tod begleitet. - Bericht (verfügbar am Nachmittag)

    +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

    Kontakt Redaktion: am Tage Andreas Krieger Telefon (030) 30876-521 oder am Abend Onlineredaktion Telefon (030) 30876-444 Kontakt Vertrieb: sales.deu@afp.com http://www.afp.com/deutsch/products/?pid=video/videoforum

    akr

Diesen Beitrag und weitere finden Sie unter http://www.multimedia.mecom.eu

Pressekontakt:
AFP Agence France-Presse GmbH
Karl-Hans Sattler
Telefon +49 (0)30 30876-503
Fax +49 (0)30 30876-519
E-Mail sales.deu@afp.com


ots Originaltext: AFP Agence France-Presse GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: AFP Agence France-Presse GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: