SimCorp GmbH

DekaBank entscheidet sich für SimCorp Dimension

    Bad Homburg (ots) - Die DekaBank, mit einem verwalteten Vermögen von rund 197 Mrd. Euro einer der großen Finanzdienstleister in Deutschland und zentraler Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe, setzt auf die Fondsadministrations-Plattform des Software-Anbieters SimCorp. Im Rahmen des Einsatzes von SimCorp Dimension werden Funktionalitäten im Bereich Compliance, Fondsbuchhaltung und Depotbank abgedeckt. Dies umfasst beispielsweise Multi-Class-Fonds, IFRS und SimCorps neue Instrument Modelling Language zur Modellierung komplexer Finanzinstrumente. Diese breite Funktionsabdeckung ermöglicht signifikante Effizienzgewinne, da zahlreiche individuelle Einzelapplikationen abgelöst werden können.

    "Wir freuen uns, mit der Deka eine der führenden deutschen Kapitalanlagegesellschaften gewonnen zu haben", betont Dr. Jochen Müller, Geschäftsführer der SimCorp GmbH. "Mit der DekaBank können wir unsere führende Position als Wertpapier-Software-Anbieter der Sparkassen-Finanzgruppe weiter ausbauen."

    Firmenprofil DekaBank:

    Die DekaBank Deutsche Girozentrale ist als zentraler Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe in den Geschäftsfeldern Asset Management Kapitalmarkt, Asset Management Immobilien sowie Corporates & Markets aktiv. Mit einer Bilanzsumme des Konzerns von rund 100 Mrd. Euro und einem verwalteten Fondsvolumen von rund 197 Mrd. Euro gehört die Bank zu den großen Finanzdienstleistern in Deutschland. Der Konzern offeriert eine breite Palette an Aktien-, Renten- und Offenen Immobilienfonds für Privatkunden sowie institutionelle Anleger. Die DekaBank ist Marktführer bei Produkten der strukturierten Geldanlage wie Dachfonds und Fondsgebundener Vermögensverwaltung. Darüber hinaus bietet der Konzern maßgeschneiderte Lösungen für die private und betriebliche Altersvorsorge an.

    Firmenprofil SimCorp:

    SimCorp ist ein weltweit führender Anbieter von Software für Finanzdienstleister. Das Kernprodukt SimCorp Dimension ist ein integriertes Investment-Management-System, das die Anforderungen von Front- bis Back-Office auf der Basis eines durchgängigen Straight-Through-Processing (STP) in einem einzigen System vereint. Damit unterscheidet sich SimCorp Dimension grundsätzlich von anderen IT-Lösungen, die aus einer Vielzahl von Einzelsystemen mit jeweils eigener Datenhaltung und Schnittstellen bestehen. Die Entwicklungsabteilung ist nach dem Standard CMMI Level 2 zertifiziert, der insbesondere in sicherheitskritischen Branchen Verwendung findet.

    SimCorp hat seinen Sitz in Kopenhagen und beschäftigt weltweit über 850 Mitarbeiter. Niederlassungen des börsennotierten Unternehmens befinden sich in Europa, Asien, Australien und den USA. Die SimCorp GmbH mit 135 Mitarbeitern ist zuständig für die Märkte in Deutschland, Österreich und dem deutschsprachigen Luxemburg. Sie hat ihren Sitz in Bad Homburg sowie eine Niederlassung in München. Vertrieb und Implementierung in Österreich liegen in der Hand der SimCorp Österreich GmbH in Wien.

    SimCorp Dimension ist eine marktführende Investment-Management-Software. Sie wird von namhaften Banken und Sparkassen, Fonds- und Versicherungsgesellschaften sowie Versorgungseinrichtungen gleichermaßen genutzt; weltweit setzen mehr als 160 Finanzdienstleister SimCorp Dimension ein. Das Unternehmen ist Mitglied im BVI (Bundesverband Investment und Asset Management e.V.), der VÖIG (Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften) sowie der ALFI (Association Luxembourgeoise des Fonds d'Investissement).

    Weitere Informationen unter www.simcorp.com.


ots Originaltext: SimCorp GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
SimCorp GmbH
Oliver Widmann
Tel.: +49 (0) 6172 9240-0 (535)
Fax:  +49 (0) 6172 9240-40
E-Mail: oliver.widmann@simcorp.com

Northoff.Com Public Relations
Clemens Sommer
Tel.: +49 (0) 69 952977-00 (46)
Fax:  +49 (0) 69 952977-10
E-Mail: simcorp@northoff.com



Weitere Meldungen: SimCorp GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: