SimCorp GmbH

Professionelles Kapitalanlagenmanagement als entscheidender Wettbewerbsfaktor: LVM nutzt SimCorp Dimension als durchgängiges System für die Kapitalanlage

    Bad Homburg (ots) - Der LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a.G. (LVM) setzt zukünftig auf SimCorp Dimension für das Management ihrer Kapitalanlagen. Die Software soll durchgängig von Front- bis Back-Office eingesetzt werden und die Systemlandschaft für das Portfolio-Management der LVM vereinheitlichen.

    Ausschlaggebend für die Entscheidung des LVM waren neben dem Aspekt der Durchgängigkeit insbesondere die Fähigkeiten hinsichtlich Kapitalanlage- und Risiko-Controlling sowie die ständig wachsenden gesetzlichen Anforderungen. Die SimCorp Software wird im Hause des LVM eine Reihe von Einzel- und Individualapplikationen ablösen.

    "Mit der Investition in SimCorp Dimension stärken wir unsere eigenständige Marktposition im Kapitalanlagenmanagement", erläutert Jochen Herwig, als Vorstand des LVM zuständig für Rechnungswesen und Finanzen. "Eine professionelle Kapitalanlage ist für uns der Schlüssel u.a. für erfolgreiche Lebensversicherungs-Produkte, mit denen wir uns gegenüber unseren Wettbewerbern positionieren."

    Über LVM Versicherungen:

    Die LVM Versicherungen gehören mit rund 2,8 Mio. Kunden, über 2 Mrd. Euro Beitragseinnahmen sowie Kapitalanlagen von ca. 9 Mrd. Euro zu den 20 führenden Erst-Versicherungsgruppen in Deutschland. Mit 2,7 Mio. versicherten Fahrzeugen ist sie bundesweit einer der größten Anbieter von Versicherungsschutz rund ums Auto. Die Unternehmensgruppe hat alles im Programm, was Privatpersonen sowie kleine und mittlere Unternehmen an Versicherungsschutz benötigen. Darüber hinaus bietet sie gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern Augsburger Aktienbank AG und Federated Investors, Inc. weitere Finanzdienstleistungen wie etwa der Baufinanzierung oder Geldanlagen in Investmentfonds an.     Firmenprofil SimCorp:

    SimCorp ist ein international führendes Software-Haus für die Finanzindustrie. SimCorp entwickelt, vertreibt, implementiert und wartet Software für das Management von Wertpapieren, Cash/FX, Fonds und Derivaten. Das Kernprodukt, SimCorp Dimension, deckt im Investment-Management den gesamten Geschäftsprozess von Fondsgesellschaften, Versicherungen und Banken ab. Die Software-Entwicklung ist nach CMM Level 2 zertifiziert - einem Standard, der insbesondere in sicherheitskritischen Branchen Verwendung findet.

    Weltweit setzen über 130 Finanzdienstleister SimCorp Dimension ein. In Deutschland wird die Software von Banken und Sparkassen, Fondsgesellschaften und Versicherungen wie der Ampega (Talanx-Gruppe), der HUK-COBURG, der Nürnberger Versicherung und der SV Sparkassen-Versicherung eingesetzt.

    Der Hauptsitz des 1971 gegründeten Unternehmens ist Kopenhagen. Niederlassungen befinden sich in Europa, Asien, Australien und den USA: im deutschsprachigen Raum in Bad Homburg, München und Zürich. Das Unternehmen ist seit dem Jahr 2000 an der Kopenhagener Börse notiert und beschäftigt weltweit ca. 590 Mitarbeiter.

    Weitere Informationen unter www.simcorp.com.

ots Originaltext: SimCorp GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Anfragen zu dieser Pressemitteilung richten Sie bitte an:

SimCorp GmbH
Oliver Widmann
Tel.: +49 (0) 61 72 92 40-0 (535)
Fax:  +49 (0) 61 72 92 40-40
E-Mail: oliver.widmann@simcorp.com

Northoff.Com Public Relations Beratung
Volker Northoff
Tel.: +49 (0) 69 95 29 77 00
Fax:  +49 (0) 69 95 29 77 10
E-Mail: volker.northoff@northoff.com



Weitere Meldungen: SimCorp GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: