Orange

Orange und Nokia bilden internationale strategische Partnerschaft für Mobildienstleistungen

    Paris (ots/PRNewswire) -

    - Kooperation in den Bereichen Musik, Mobile Gaming, Online-Karten, Werbung und standortbezogene Dienste

    Orange und Nokia kündigten heute eine internationale strategische Partnerschaft an, mit der die im Februar 2008 unterzeichnete erste Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen erweitert wird. Während der dreijährigen Partnerschaft werden die zwei Branchenführer zehn neue Nokia Mobilgeräte in das Oranges Signature-Programm aufnehmen und das gemeinsame Angebot von Spielen, Werbung, Online-Karten und standortbezogenen Diensten um den Bereich Musik erweitern.

    Orange und Nokia vereinbarten, eine Reihe von integrierten Multimediadiensten auf den neuen Nokia-Geräten zur Verfügung zu stellen. Ab dem zweiten Halbjahr 2008 soll diese Initiative die Akzeptanz mobiler digitaler Unterhaltung in neun wichtigen Märkten fördern. Die Kunden profitieren von der strategischen Partnerschaft durch den direkten Zugriff auf den Orange Music Store, auf Orange- und NGage-Handyspiele sowie auf Online-Kartenmaterial von Nokia. Alle Dienste werden unter Oranges Signature-Programm in der bekannten Orange-Benutzeroberfläche vereint, was den Zugriff auf Informationen und Unterhaltung mit nur einem Mausklick erlaubt.

    "Diese Zusammenarbeit unterstreicht den Willen von Orange, strategische Partnerschaften zu schaffen, welche den Kunden herausragende Multimedia-Erlebnisse auf einfachste Weise ermöglichen", sagte Olaf Swantee, stellvertretender Vorsitzender von Oranges Personal Communications Services. "Zusammen mit unserer Führungsrolle bei Innovationen im mobilen Multimedia-Bereich und unseren Verbindungen zu führenden Inhaltsanbietern wird die Kombination von Nokias Mobilgeräten und der Ovi-Plattform ein leistungsstarkes Umfeld zur Bereitstellung eines gemeinsamen Angebots von Dienstleistungen sein", fügt Georges Penalver, stellvertretender Vorsitzender von Oranges Group für strategisches Marketing, hinzu.

    "Wir freuen uns über die strategische Partnerschaft mit Orange und glauben, dass die Kombination von Signature- und Ovi-Diensten die Wahlmöglichkeiten der Verbraucher erweitern und bereichern wird", sagte Kai Öistämö, stellvertretender Vorsitzender der Abteilung Geräte von Nokia. "Wir erwarten zudem, dass sich unsere enge Zusammenarbeit mit der Zeit auf mehr als die ursprünglichen Bereiche Musik, Spiele, Karten und Werbung ausdehnen wird."

    Im Rahmen der Vereinbarung werden die beiden Unternehmen beim Marketing zur Produkteinführung und der Entwicklung von Multimedia-Anwendungen zusammenarbeiten. Zum Beispiel werden Nokias "Mobile Maps"-Plattform und GPS-Technik auf breiter Basis in Nokia-Geräte der Orange-Signature-Reihe Einzug halten, was Navigation, standortbasierte Suche und Werbung erlaubt. Die beiden Unternehmen erwarten bis zum Jahr 2010 10 Millionen aktive "Mobile Maps"-Nutzer auf Nokia-Geräten im Empfangsbereich von Orange.

    Informationen zu Orange

    Orange ist die Hauptmarke der France Telecom, eines der weltweit führenden Telekommunikationsanbietern. France Telecom bedient mehr als 172 Millionen Kunden auf fünf Kontinenten (Stand: 31. März 2008), von denen zwei Drittel Orange-Kunden sind. Der Konzernumsatz der Gruppe betrug im Jahr 2007 52,9 Milliarden Euro (13 Milliarden Euro bis 31. März 2008). Am 31. März 2008 hatte die Gruppe 111,9 Millionen Mobilkunden und 12 Millionen Breitband-Internet (ADSL)-Kunden.

    Das im Jahr 2005 gestartete NExT-Programm (New Experience in Telecommunications) wird der Gruppe ermöglichen, die Umwandlung zu einem integrierten Betreiber fortzuführen und France Telecom zum Massstab für neue Telekommunikationsdienste in Europa machen. Im Jahr 2006 wurde Orange zur einzigen Marke für Internet, Fernsehen und Mobildienste im Grossteil der Länder, in denen die Firma operiert, und "Orange Business Services" das Banner für Geschäftsdienstleistungen weltweit. France Telecom ist die Nummer drei der Mobilfunkbetreiber und die Nummer eins der Breitband-Internetprovider in Europa und einer der Weltmarktführer im Bereich Telekommunikation für multinationale Unternehmen.

    France Telecom (NYSE: FTE) wird an Euronext Paris und an der New Yorker Börse geführt.

    Für mehr Informationen besuchen Sie: http://www.orange.com, http://www.francetelecom.com, http://www.orange-business.com. Orange und alle anderen Orange-Produkt- oder -Servicenamen, welche in diesem Text vorkommen, sind Markenzeichen der Orange Personal Communications Services Limited.

    Informationen zu Nokia

    Nokia ist der Weltmarktführer im Bereich mobiler Kommunikation und leitet die Transformation und das Wachstum in den zusammenwachsenden Internet- und Kommunikationsindustrien. Wir stellen eine breite Palette an Geräten, Diensten und Software her, die es den Menschen ermöglichen, Musik, Navigation, Video, Fernsehen, Bilder, Spiele, geschäftliche mobile Kommunikation und andere Angebote zu nutzen. Schwerpunkte sind die Entwicklung und das Wachstum unseres Internet-Angebotes für Endkunden sowie Lösungen und Software für Unternehmen. Über Nokia Siemens Networks bieten wir ausserdem Geräte, Lösungen und Dienste für Kommunikationsnetzwerke an.

ots Originaltext: Orange
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Pressekontakt: Orange Press Office: +33(0)1-44-44-93-93 oder
service.presse@orange-ftgroup.com; Georgina Hart, Orange
+44(0)-7730-989-693 oder georgina.hart@orange-ftgroup.com;
Presseanfragen: Nokia, Markets Communications, Liisa Nyyssönen, Tel.
+358-7180-34564, E-Mail: liisa.nyyssonen@nokia.com; Nokia
Communications, Tel. +358-7180-34900, E-Mail:
press.services@nokia.com



Weitere Meldungen: Orange

Das könnte Sie auch interessieren: