Wacker Chemie AG

Siltronic und Samsung starten in Singapur gemeinsam mit der Produktion von 300 mm-Wafern

- Produktionsanlagen nach nur 18 Monaten Bauzeit offiziell in Betrieb genommen - Produktion von 300.000 Wafern pro Monat geplant - Investitionsvolumen beträgt 1 Milliarde US-Dollar -------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen Singapur (euro adhoc) - 19. Juni 2008 - Die Siltronic Samsung Wafer Pte. Ltd., ein Gemeinschaftsunternehmen von Samsung Electronics Co. Ltd. und der Siltronic AG, hat heute in Singapur ein neues Werk zur Herstellung von 300 mm-Wafern in Betrieb genommen. Mit einer Eröffnungszeremonie, an der auch der Premierminister von Singapur, Lee Hsien Loong teilnahm, wurde der Produktionskomplex offiziell seiner Bestimmung übergeben. Damit verfügen Samsung Electronics, eines der weltweit führenden Halbleiterunternehmen, und Siltronic, die Tochter des deutschen Chemiekonzerns Wacker Chemie AG, nach nur 18 Monaten Bauzeit nun über eine der weltweit größten und modernsten Produktionsanlagen für 300 mm-Wafer. Bis 2010 soll das Joint Venture eine Kapazität von monatlich rund 300.000 Wafern erreichen und mehr als 800 Mitarbeiter beschäftigen. Das Investitionsvolumen für das Projekt beläuft sich auf rund 1 Mrd. US-Dollar. Wilhelm Sittenthaler, Vorstandsvorsitzender von Siltronic und Mitglied des Vorstands der Wacker Chemie AG, hob in seiner Rede den hohen strategischen Stellenwert des Joint Ventures hervor: "Die heutige Inbetriebnahme ist ein ganz wesentlicher Meilenstein für den weiteren Ausbau unserer Präsenz im Wachstumsmarkt Asien. Dass Siltronic Samsung Wafer die neue Anlage wie geplant in Rekordzeit fertig gestellt hat, unterstreicht die hohe Ingenieurskompetenz unseres Joint Ventures und ist gleichzeitig ein klarer Beleg für die hervorragende Zusammenarbeit von Samsung Electronics und Siltronic." Oh-Hyun Kwon, President Semiconductor Business von Samsung Electronics, zeigte sich sehr zufrieden über den planmäßigen Produktionsstart in Singapur: "Dieses neue Werk für 300 mm-Wafer ist das Ergebnis der großen Unterstützung durch das Singapore Economic Development Board und der technologischen Expertise unseres Partners Siltronic. Gemeinsam mit Siltronic erwartet Samsung, dass Siltronic Samsung Wafer wesentlich dazu beitragen wird, unsere Versorgung mit hochwertigen 300 mm-Wafern langfristig zu sichern - dies zu einer Zeit, in der das Marktsegment der 300 mm-Wafer stark wächst." "Mein Glückwunsch gilt dem Management und den Mitarbeitern von Siltronic und Samsung, die in diesem Joint Venture gemeinsam dieses Projekt in so kurzer Zeit umgesetzt haben. Dieses Werk ist ein wichtiger Beitrag für das dynamische Geschäftsumfeld der Halbleiter", so der Premierminister von Singapur, Lee Hsien Loong. "Es erweitert die Wertschöfpungskette der Halbleiterindustrie in Singapur und führt uns auf die nächste Stufe der Wafertechnologie. Die langfristigen Prognosen für die Halbleiterbranche bleiben günstig und Singapur ist gut aufgestellt, um diese Situation optimal zu nutzen. Singapur zählt somit auch weiterhin zu den führenden Produktionsstandorten für die Elektronik- und Halbleiterindustrie in Asien." Unternehmensprofil Samsung Electronics Samsung Electronics Co. Ltd. mit Sitz in Seoul (Korea) ist mit einem Konzernumsatz von 103,4 Milliarden US-Dollar in 2007 ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitaler Konvergenz-Technologie. Das Unternehmen ist mit 134 Niederlassungen in 62 Ländern vertreten und beschäftigt rund 150.000 Mitarbeiter. Samsung Electronics ist in vier Geschäftsbereiche gegliedert: Digital Media Business, LCD Business, Semiconductor Business und Telecommunication Business. Samsung ist führend in der Produktion von Flachbild-Fernsehern, Speicherchips, Mobiltelefonen und TFT-LCD-Displays ein und ist als eine der weltweit am schnellsten wachsenden Marken anerkannt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.com Unternehmensprofil Siltronic Siltronic AG, ein Tochterunternehmen der Wacker Chemie AG, ist einer der Weltmarktführer für Wafer aus Reinstsilicium und Partner vieler führender Chiphersteller. Wir entwickeln und produzieren Wafer mit Durchmessern bis zu 300 mm an Standorten in Europa, Asien, Japan und USA. Siliciumwafer sind die Grundlage der modernen Mikro- und Nanoelektronik - für Computer, Mobiltelefone, Internet, DVD-Player, Flachdisplays, Navigationssysteme, Airbags, Computertomografen, Flugzeugsteuerungen und vieles mehr. Weitere Informationen finden Sie unter: www.siltronic.com Unternehmensprofil Siltronic Samsung Wafer Siltronic Samsung Wafer pte. Ltd. ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Siltronic und Samsung, die in ihren jeweiligen Arbeitsgebieten zu den weltweit führenden Unternehmen zählen. Siltronic Samsung Wafer betreibt die erste Produktionsanlage für 300 mm-Siliciumwafer in Singapur, ebenso wie Singapurs erste Fertigung für 300 mm-Siliciumstäbe. Die Investitionssumme für den neuen Produktionskomplex des Joint Ventures im Tampines Industrial Park beträgt rund eine Milliarde US-Dollar und war damit 2006 eines der fünf größten Investitionsprojekte in Singapur. Das Gemeinschaftsunternehmen wird vom Singapur Economic Development Board gefördert. Bis 2010 soll das Joint Venture eine Kapazität von monatlich rund 300.000 Wafern erreichen und mehr als 800 Mitarbeiter beschäftigen. Die Inhalte dieser Presseinformation sprechen Frauen und Männer gleichermaßen an. Zur besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Sprachform (z.B. Kunde, Mitarbeiter) verwendet. Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von WACKER, Siltronic und Samsung Electronics beruhen. Obwohl wir annehmen, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen realistisch sind, können wir nicht dafür garantieren, dass die Erwartungen sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a.: Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführung von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte oder Dienstleistungen und Änderungen der Geschäftsstrategie. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch WACKER, Siltronic oder Samsung Electronics ist weder geplant noch übernehmen WACKER, Siltronic oder Samsung Electronics die Verpflichtung dafür. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Wacker Chemie AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Wacker Chemie AG Christof Bachmair Tel.: +49 (0)89 6279 1830 E-Mail: christof.bachmair@wacker.com Samsung Electronics Ariane Heim Tel.:+49 (0)6196 66 3514 E-Mail: ariane.heim@samsung.de Siltronic AG Kai Knitter Tel.: +49 (0)89 8564 3210 E-Mail: kai.knitter@siltronic.com Branche: Chemie ISIN: DE000WCH8881 WKN: WCH888 Index: Midcap Market Index, MDAX, CDAX, Classic All Share, HDAX, Prime All Share Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard

Das könnte Sie auch interessieren: