i:FAO AG

euro adhoc: i:FAO Aktiengesellschaft
Quartals- und Halbjahresbilanz
i:FAO berichtet über glänzendes erstes Quartal

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

3-Monatsbericht

04.05.2007

i:FAO Aktiengesellschaft legt den Quartalsbericht für das erste Quartal vom 1. Januar bis zum 31. März 2007 am 4. Mai 2007 vor. Das erste Quartal 2007 war durch das ungebrochen steigende Geschäft der i:FAO Group GmbH geprägt, die mit der ASP Software cytric das Planen, Buchen und das Management von Geschäftsreisen kostensparend ermöglicht. Im Vergleich zum Vorjahrsquartal wurde die Nutzung um mehr als 25% gesteigert. In allen Bereichen des operativen Geschäfts wurden wieder Bestmarken erzielt. Das starke Wachstum, bei gleichzeitig strenger Kostenkontrolle, führte zu höherem Umsatz und mehr als verdoppeltem operativen Cash-Flow.

Zu dem guten Geschäftsergebnis haben sowohl deutliche Zuwächse beim Bestandsgeschäft, als auch bei der Gewinnung von Neukunden beigetragen. Das cytric System wurde erneut in wesentlichen Funktionen ausgebaut und mit erweitertem Kundennutzen versehen. Damit wurde der Vorsprung gegenüber dem Wettbewerb weiter vergrössert.

Auszug aus dem Quartalsbericht für das erste Quartal 2007 vom 1. Januar 2007 bis zum 31. März 2007 für den i:FAO Konzern (Q1 2006 in Klammern):

(In Tausend Euro) Umsatzerlöse steigen +11,7% auf 2.055 (1.840) EBITDA steigt +7,2% auf 681 (635) EBIT steigt +3,4% auf 597 (577) EAT steigt +8,6% auf 657 (605) Cash-Flow operativ steigt +132% auf 448 (193)

(In Euro) Ergebnis je Aktie (unverwässert) steigt auf 0,13 (0,12) Ergebnis je Aktie (verwässert) steigt auf 0,13 (0,12)

Weitere Informationen: Eigenkapital 10.206.000 Euro, Eigenkapitalquote 94%

Geschäftsjahr 2007

Der Vorstand der i:FAO Aktiengesellschaft beurteilt die Geschäftsentwicklung für 2007 weiter positiv und rechnet mit einem Konzernüberschuss. Mit dem neu gestarteten cytric v7 2007 sind bereits im ersten Quartal 2007 die Planungen übertroffen worden.

- Ausführliche Informationen sind dem Quartalsbericht für das erste Quartal 2007 vom 1. Januar 2007 bis zum 31. März 2007 zu entnehmen. Dieser steht am 5. Februar 2007, ab ca. 11.00 Uhr, unter www.ifao.net als .pdf Datei zum Download zur Verfügung. -

Der Vorstand

Ende der Ad Hoc Meldung

Kontakt:
Investor Relations; i:FAO Aktiengesellschaft
Telefon: +49 (69) 7680-5500; eMail: ir@ifao.net, www.ifao.net

Über i:FAO

Die i:FAO Group integriert unterschiedliche
Informations-Technologien, um die führenden globalen Standards für
Business Travel Software zu etablieren.

i:FAO ist Hersteller und Anbieter von cytric, Europa's meistgenutzter
Software für das Business Travel eProcurement. cytric wird von mehr
als 2.300 Unternehmen weltweit zur Senkung der Reisekosten benutzt.
Weitere Informationen sind auf www.cytric.de zu finden. Dort sind
auch 30 Fallstudien von Kunden wie Canon, Schwäbisch Hall, Danfoss,
E.on, RWE, Ikea, McDonald's, Siemens, TRW, O2 und Vorwerk
veröffentlicht.

i:FAO Group kompensiert alle CO2-Emissionen und ist zertifiziert als
"Klimaneutral".

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 04.05.2007 08:57:34
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: i:FAO AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Investor Relations
Tel: +49 (0)69 - 76 80 55 50
E-Mail: ir@ifao.net

Branche: Software
ISIN:      DE0006224520
WKN:        622452
Index:    CDAX
Börsen:  Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/General
              Standard



Weitere Meldungen: i:FAO AG

Das könnte Sie auch interessieren: