Vivacon AG

Vivacon AG: Erschließung des "Geistinger Park" abgeschlossen
Bestandswohnungen zum Großteil verkauft
Neubauten äußerst energiesparend

    Köln/Hennef (ots) - Die Vivacon AG, Köln, hat die Erschließung des Areals "Geistinger Park" im rheinischen Hennef abgeschlossen. Neben der Revitalisierung des 97.500 Quadratmeter großen Parkgeländes wurden auch 13 bestehende Gebäude mit insgesamt 74 Wohnungen modernisiert, die in einem städtebaulichen Sanierungsgebiet liegen. Jetzt steht der Neubau von weiteren 52 Häusern im Rahmen des Gesamtprojekts "Geistinger Park" an. "Die revitalisierten Bestandswohnungen sind durch die steuerliche Förderung der Sanierungskosten für Erwerber besonders interessant", erklärt Michael Ries, Vorstand der Vivacon AG. "Rund 80 Prozent sind so inzwischen bereits verkauft und die ersten Bewohner sind schon eingezogen."

    Im Zuge der Erschließung des Geländes wurden nicht nur Kanäle und Straßen erneuert, sondern auch ein modernes Nahwärmenetz installiert. Das computergesteuerte Heizkesselsystem, das Holzpellets als Brennstoff verwendet, wird künftig die Bestands- und auch Neubauten mit Heizungswärme und Warmwasser versorgen. Die Neubauten in Energiesparbauweise werden zudem den neuen KFW 40-Standard erfüllen. Die Käufer können somit von einer KFW-Förderung profitieren. "Erwerber der Neubauten erhalten somit eine äußerst energiesparende Technik, was bei wieder anziehenden Energiekosten zu großen und dauerhaften Ersparnissen führen wird", so Michael Ries. Die Neubauten werden zudem angelehnt an den markanten Bauhausstil gestaltet. Ein Musterhaus hierzu ist bereits zu besichtigen. Die Öffnungszeiten: mittwochs 12 - 18 Uhr; samstags und sonntags 12 - 16 Uhr, Telefon 0228/35 03 674.

    Die im SDAX notierte Vivacon AG ist bundesweit führend bei Revitalisierung und Verkauf denkmalgeschützter Immobilien. Auch vertreibt sie bundesweit exklusiv unter der Marke "yoo Deutschland" von Designer Philippe Starck konzeptionierte Eigentumswohnungen und bietet darüber hinaus Neubau-Eigentumswohnungen in Top-Lagen deutscher Metropolen an. Zudem ergänzen hochrentable Full-Service-Apartments unter dem Label "LivingDomicil" für Manager und "MyStudio" für Studenten das Produktangebot. Daneben ist die Vivacon AG tätig als Investment-Manager für Wohnimmobilienbestände sowie in der Entwicklung und Anwendung innovativer Erbbaurechtskonzepte in wohnwirtschaftlichem, gewerblichem und kommunalem Sektor. Die Curanis Gruppe - eine 80%ige Tochtergesellschaft der Vivacon AG - betreut an über 250 Standorten in Deutschland mehr als 58.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten mit einem Marktvolumen von 4,5 Milliarden Euro.


ots Originaltext: Vivacon AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Public Relations - presse@vivacon.de -
Vivacon AG - Im Zollhafen 2-4 - 50678 Köln -
Tel: +49 221 - 130 56 21 0 - www.vivacon.de
kathrin.ulshoefer@hermesmedien.de - Tel: +49 221 - 130 808 555 -
Fax: +49 221 - 130 808 640



Weitere Meldungen: Vivacon AG

Das könnte Sie auch interessieren: