Vivacon AG

euro adhoc: Vivacon AG
Strategische Unternehmensentscheidungen
Vivacon AG verabschiedet umfangreiches Kostensparprogramm und strukturiert Vorstand neu

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen 12.12.2008 Die Vivacon AG (ISIN 000604 8911) richtet sich für das kommende Geschäftsjahr neu aus. Die Gesellschaft fokussiert ihre Geschäftstätigkeit ab Januar 2009 wieder verstärkt auf ihre Kernkompetenzen, den Verkauf und die Verwaltung von Eigentumswohnungen sowie die Bestellung von Erbbaurechten. Im Zuge der Neuausrichtung wurden im Wesentlichen folgende Maßnahmen verabschiedet: Vivacon AG gibt ihre Büros in Frankfurt, Prag und Luxemburg mit sofortiger Wirkung auf und konzentriert sämtliche Aktivitäten mit Ausnahme des Immobilienverwaltungsbereichs auf ihren Hauptsitz in Köln. Von 260 Tochtergesellschaften werden über 50 Gesellschaften zusammengefasst beziehungsweise aufgelöst. Im Zuge der Konsolidierung wurde auch die Anzahl der Mitarbeiter deutlich verringert. Die eingeleiteten Maßnahmen werden zu Kosteneinsparungen von über EUR 5 Mio. jährlich führen. Die Vorstandsaufgaben werden konzentriert. Herr Michael Jung scheidet in gegenseitigem Einvernehmen zum Jahresende aus dem Vorstand aus und bleibt der Gesellschaft als Berater für spezielle Projekte verbunden. Herr Timo Herbrand wechselt zum 31.12.2008 vom Vorstand in den Aufsichtsrat. Herr Frank Zweigner wird als Nachfolger von Herrn Herbrand vom stellvertretenden zum ordentlichen Vorstandsmitglied berufen und bleibt für den Bereich Investment Management zuständig. Herr Michael Ries verantwortet weiterhin den Bereich Marketing und Vertrieb. Der Aufsichtsrat bedankt sich ausdrücklich bei den beiden ausscheidenden Vorständen für die in den letzten Jahren geleistete Arbeit. Herr Eckhard Rodemer berät als Aufsichtsratsmitglied den Vorstand im Finanzbereich, der bisher von Herrn Jung verantwortet wurde. Herr Rodemer verfügt über mehr als 30 Jahre internationale Führungserfahrung bei Banken- und Immobilienkonzernen. Darüber hinaus teilt die Gesellschaft mit, dass die mit Corporate News vom 12.11.2008 angekündigte Verbriefung von Erbbauzinszahlungsströmen mit einem Gesamtvolumen von EUR 90 Mio. erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Vivacon AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Maren Nolte Tel. ++49(0)221 130 5621-783 Email: maren.nolte@vivacon.de Branche: Immobilien ISIN: DE0006048911 WKN: 604891 Index: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share, DAX International 100 Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Hamburg / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse München / Regulierter Markt

Das könnte Sie auch interessieren: