Vivacon AG

Vivacon AG unterstützt deutsche Tennis-Nationalmannschaft
Viertelfinale des Davis Cup vom 11. bis 13. April 2008 in Bremen gegen Spanien

    Köln (ots) - Mit Philipp Kohlschreiber, Nicolas Kiefer, Michael Berrer und Philipp Petzschner steht die Mannschaft, mit der Patrik Kühnen vom 11. bis 13. April 2008 gegen Spanien das Davis Cup Viertelfinale in Bremen bestreiten wird. Die Vivacon AG unterstützt das Team dabei wie bereits im Vorjahr, als die deutsche Mannschaft zum ersten Mal seit 12 Jahren wieder das Halbfinale erreichte. "Mit ihren Top-Spielern Rafael Nadal sowie David Ferrer sind die Spanier sicherlich gut aufgestellt, doch auf Seiten unserer Mannschaft liegt klar der Vorteil, im eigenen Land und auf schnellem Boden spielen zu können. Das sollte nicht unterschätzt werden", so Michael Jung, der Sprecher des Vorstandes der Vivacon AG.

    Auch der deutsche Davis Cup Teamchef Patrik Kühnen setzt auf den Heimvorteil: "Natürlich gehen die Spanier als Favoriten in die Partie. Dennoch haben wir in Bremen die Chance, vor deutschem Publikum in das Halbfinale einzuziehen und werden alles tun, um dies zu erreichen."

    Marco Meyer, Prokurist der Vivacon AG, verweist zudem auf die Historie der anstehenden Begegnung: "Die beiden Teams standen sich im Davis Cup bereits 13 Mal gegenüber, 9 Begegnungen konnte dabei die deutsche Mannschaft für sich entscheiden", bemerkt Meyer. "Wir freuen uns daher, auch bei diesem sportlichen Ereignis mit von der Partie zu sein."

    Die im SDAX notierte Vivacon AG ist bundesweit marktführend bei der Revitalisierung und dem Verkauf denkmalgeschützter Immobilien. Darüber hinaus vertreibt sie bundesweit exklusiv unter der Marke "YOO Deutschland" von Designer Philippe Starck gestaltete Eigentumswohnungen in absoluten Top-Lagen deutscher Metropolen. Daneben ist die Gesellschaft in führender Position als Investment- und Asset Manager für Wohnimmobilienbestände. Die Curanis Gruppe - eine 80%ige Tochtergesellschaft der Vivacon AG - betreut an über 250 Standorten in Deutschland mehr als 53.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten mit einem Gesamtvolumen von EUR 4 Mrd.


ots Originaltext: Vivacon AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt und Bildmaterial:
presse@vivacon.de, Tel. 0221-1305621-783, Fax 0221-1305621-952,
www.vivacon.de



Weitere Meldungen: Vivacon AG

Das könnte Sie auch interessieren: