Vivacon AG

Deutscher Bauherrenpreis 2007: VIVACON AG erhält Auszeichnung
Modernisierung der Villa St. Gertraudt in Berlin prämiert

    Köln (ots) - Die VIVACON AG wurde im Wettbewerb "Deutscher Bauherrenpreis Modernisierung 2007" für die denkmalgeschützte Villa St. Gertraudt in Berlin mit einer "Besonderen Anerkennung" ausgezeichnet. Der Wettbewerb wird vom Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, dem Bund Deutscher Architekten und dem Deutschen Städtetag veranstaltet.

    Die Villa St. Gertraudt ist ein ehemaliges Krankenhaus, zwischen 1871 und 1884 nahe dem Potsdamer Platz errichtet. "Wir wollten die Bausubstanz in ihrer einzigartigen Schönheit erhalten und mit modernstem Wohnkomfort verbinden", freut sich VIVACON-Vorstand Michael Ries über die Auszeichnung. So bietet das Baudenkmal heute neben edelster Innenarchitektur neueste technische Features, etwa im Sicherheitsbereich, und auch einen Indoor-Spielplatz für Kinder sowie eine eigens initiierte Gästewohnung. "Die Umwidmung einer in der Substanz gut erhaltenen Gründerzeitklinik ist sehr lobenswert und verdient hohe Anerkennung", heißt es im Votum der Jury. In Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalschutz, Berlin, sowie Planung durch das Architekturbüro Höhne hat die VIVACON AG das ehemalige Krankenhaus 2005 komplett saniert. Dabei entstanden auf einer Wohn- und Nutzfläche von circa 11 000 Quadratmetern rund 100 denkmalgeschützte Eigentumswohnungen, die innerhalb kürzester Zeit an Privatpersonen und Kapitalanleger verkauft wurden. "Die Nachfrage nach solchen baulichen Juwelen ist immens, da sie hohes Wertpotential durch ihre Einzigartigkeit garantieren", erklärt Michael Ries. "Die VIVACON AG ist bei solchen Revitalisierungen bundesweit in markführender Position - und mit entsprechend einzigartigen Angeboten sehr erfolgreich." Im Wettbewerb "Deutscher Bauherrenpreis Modernisierung 2007" wurden von 91 Projekten zehn mit dem Deutschen Bauherrenpreis und zehn mit einer "Besonderen Anerkennung" ausgezeichnet. Kriterien waren die Wirtschaftlichkeit und tragbare Kosten, städtebauliche Kriterien, die Architektur, soziale Brauchbarkeit sowie Formen und Experimente der Zusammenarbeit.

    Die im S-DAX notierte VIVACON AG ist bundesweit in marktführender Position bei Revitalisierung und Verkauf denkmalgeschützter Immobilien. Zudem ist sie Asset Manager für interne und externe Immobilienbestände und verfügt über einen Eigenbestand von derzeit rund 6.900 Wohneinheiten. Auch vertreibt die VIVACON AG bundesweit exklusiv unter der Marke "yoo Deutschland" von Designer Phillippe Starck gestaltete Eigentumswohnungen und bietet darüber hinaus Neubau-Eigentumswohnungen in absoluten Top-Lagen deutscher Großstädte an.


ots Originaltext: Vivacon AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Fotos sowie Pressekontakt:
presse@vivacon.de, Tel. 0221-1305621-782, Fax 0221-1305621-952,
www.vivacon.de



Weitere Meldungen: Vivacon AG

Das könnte Sie auch interessieren: