Vivacon AG

VIVACON AG wird Mitglied der EPRA/ NAREIT Indexfamilie

-------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Immobilien Köln (euro adhoc) - Köln, 13. Juni 2007. Die VIVACON AG (ISIN 000604 8911) wird in den führenden Index für globale Immobilienaktien aufgenommen. Ab Montag, den 18. Juni, wird das Unternehmen Mitglied des EPRA/NAREIT Global Real Estate Index. Der Index wurde entwickelt, um die Kursentwicklung von gelisteten Immobilienunternehmen und REITs weltweit abzubilden. Er besteht aus rund 250 Immobilienunternehmen aus 28 Ländern. Um Mitglied des Index zu werden, muss ein Unternehmen eine mindest Freefloat-Marktkapitalisierung sowie Handelsvolumen aufweisen. Darüber hinaus müssen mindestens 75% des Vorjahres-EBITDA mit immobilienrelevanten Tätigkeiten erzielt werden. Ende der Mitteilung euro adhoc 13.06.2007 10:52:10 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Vivacon AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Lars Schriewer Direktor Kommunikation Tel: + 49 221 / 1305621 631 Lars.Schriewer@vivacon.de Sven Annutsch Leiter Corporate Finance Tel: + 49 221 / 1305621 630 Sven.Annutsch@vivacon.de Vivacon AG Bayenthalgürtel 4 50968 Köln Fax: + 49 221 / 1305621 950 http://www.vivacon.de Branche: Immobilien ISIN: DE0006048911 WKN: 604891 Index: CDAX, SDAX, Prime All Share, Classic All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Bayerische Börse / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: