Vivacon AG

VIVACON AG erhöht Immobilienbestand auf über 13.100 Wohneinheiten

-------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Immobilien Köln (euro adhoc) - Köln, 30. Mai 2007. Die VIVACON AG (ISIN 000604 8911) hat über Tochtergesellschaften in verschiedenen Einzeltransaktionen ein umfangreiches Wohnungsportfolio von insgesamt 3.014 Wohn- und Gewerbeeinheiten erworben. Die Standorte der Wohneinheiten befinden sich hauptsächlich in Bremen, Bayern, Niedersachsen, Nordrhein Westfalen und Schleswig-Holstein. Die Wohn- und Nutzfläche beträgt insgesamt rd. 191.000 qm und die Vermietungsquote liegt bei ca. 93%. Der gesamte Immobilienbestand der VIVACON AG beträgt damit aktuell mehr als 13.100 Wohneinheiten. Das Asset Management der Vivacon AG hat bereits mit der wirtschaftlichen Optimierung des Portfolios begonnen. Ende der Mitteilung euro adhoc 30.05.2007 11:21:11 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Vivacon AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Lars Schriewer Direktor Kommunikation Tel: + 49 221 / 1305621 631 Lars.Schriewer@vivacon.de Sven Annutsch Leiter Corporate Finance Tel: + 49 221 / 1305621 630 Sven.Annutsch@vivacon.de Vivacon AG Bayenthalgürtel 4 50968 Köln Fax: + 49 221 / 1305621 950 http://www.vivacon.de Branche: Immobilien ISIN: DE0006048911 WKN: 604891 Index: CDAX, SDAX, Prime All Share, Classic All Share Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Bayerische Börse / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: