Vivacon AG

euro adhoc: Vivacon AG
Vorstand/Personalie
Vivacon CEO Marc Leffin plant Wechsel in den Aufsichtsrat - Michael Jung wird Vorstandssprecher- Oliver Priggemeyer wird neu in den Vorstand berufen

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

26.03.2007

Köln, 26. März 2007. Vorstand und Aufsichtsrat werden auf der Hauptversammlung am 22. Mai vorschlagen, dass Marc Leffin (38) nach zehnjähriger Leitung der VIVACON AG (ISIN 000604 8911) in den Aufsichtsrat berufen wird. Es ist beabsichtigt, dass Herr Leffin den Vorsitz des Aufsichtsrates übernimmt und sich aus dieser Position verstärkt auf die strategische Weiterentwicklung der VIVACON Gruppe konzentriert. Herr Leffin möchte langfristig für diese Aufgabe zur Verfügung stehen und beabsichtigt, seine Beteiligung als Großaktionär aufrecht zu erhalten.

Neuer Sprecher des Vorstands wird Michael Jung (40), der bereits seit 2004 als Finanzvorstand der Gesellschaft tätigt ist und einen maßgeblichen Anteil an der Entwicklung des Geschäfts mit institutionellen Investoren hat. Herr Jung wird auch weiterhin die Verantwortung für das Ressort Finanzen inne haben.

Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat Oliver Priggemeyer (38) mit Wirkung zum 1. Juli 2007 zum Mitglied des Vorstandes (COO) der VIVACON AG bestellt. Primäre Aufgabe wird der weitere Ausbau der personellen und organisatorischen Rahmenbedingungen für das weiterhin starke Wachstum der Gruppe sein. Herr Priggemeyer war zuletzt Sprecher der Geschäftsführung der EPM Assetis GmbH, ein Joint-Venture von WestLB und Bilfinger Berger mit rd. 470 Mitarbeitern und einem betreuten Immobilienbestand von mehr als 10 Mrd. EUR. Herr Priggemeyer war hier u.a. für das Asset- und Portfoliomanagement verantwortlich.

Weiterführende Erläuterungen:

Herr Marc Leffin (38), Mitgründer und Großaktionär der VIVACON AG möchte dem anhaltenden Wachstum der Gesellschaft Rechnung tragen und sich zukünftig ausschließlich mit der strategischen Ausrichtung und dem Ausbau weiterer Geschäftsfelder der VIVACON AG befassen. Bereits im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 hat sich Herr Leffin vorrangig mit der strategischen Weiterentwicklung der Gesellschaft beschäftigt. Der nun angestrebte Wechsel vom Vorstand in den Vorsitz des Aufsichtsrats trägt der Entwicklung des erweiterten Aufgabenfeldes entsprechend Rechnung.

"Ich sehe für die VIVACON AG noch viel Wachstumspotential und werde alle Weichen stellen, um das Unternehmenswachstum weiter voranzutreiben." Dazu wolle der Vorstand die VIVACON AG auf zwei Ebenen parallel weiterentwickeln: strategisch wie strukturell. "Wir wollen unser Top-Management ausbauen und seine Kapazitäten bündeln und verstärken, um die Gruppe langfristig voran zu bringen.

"Nach 10 Jahren Aufbauarbeit und Führungstätigkeit an der Spitze von VIVACON AG habe ich mich dafür entschieden, vom Vorstand in den Aufsichtsrat zu wechseln und  die Verantwortung für den Konzern vorbehaltlich meiner Wahl als Aufsichtsratsvorsitzender zu übernehmen. Auch wenn ich mich bisher schon im Vorstand um die Strategie der VIVACON AG gekümmert habe, so war ich doch auch stark in die operative Tagesarbeit eingebunden. Im Gegensatz zu praktisch allen anderen Aufsichtsratsvorsitzenden beabsichtige ich, das Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender hauptamtlich, d.h. nicht als Nebenbeschäftigung auszuführen. Insofern verstehe ich meine zukünftige Aufgabe als Aufsichtsratsvorsitzender in den nächsten Jahren ähnlich wie in USA und England als Mitglied eines "Boards" als "Non Executive Member", dessen Chairman stärker in das unternehmerische Geschehen involviert ist als ein üblicher Aufsichtsratsvorsitzender in Deutschland. Diese Änderung entspricht auch dem Wunsch der anderen Aufsichtsratsmitglieder, die im Jahre 2006 durch übermäßig viele Einzelbeschlüsse in hohem Maße gefordert wurden."

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 26.03.2007 07:58:12
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Vivacon AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Lars Schriewer
Direktor Kommunikation
Tel: + 49 221 130 5621 631
Lars.Schriewer@vivacon.de

Sven Annutsch
Leiter Corporate Finance
Tel: + 49 221 130 5621 630
Sven.Annutsch@vivacon.de


VIVACON AG
Bayenthalgürtel 4
50968 Köln
Fax: + 49 221 / 130 5621 950
www.vivacon.de

Branche: Immobilien
ISIN:      DE0006048911
WKN:        604891
Index:    CDAX, SDAX, Prime All Share, Classic All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Vivacon AG

Das könnte Sie auch interessieren: