Vivacon AG

euro adhoc: Vivacon AG
Sonstiges
VIVACON AG kauft 306 Wohnungen in Toplage von Köln

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

01.07.2005

Ad-hoc Meldung gem. § 15 WpHG

VIVACON AG kauft 306 Wohnungen in Toplage von Köln

Köln, 1. Juli 2005. Die VIVACON AG (ISIN 000604 8911) hat heute 306 Wohnungen auf einem über 10.000 qm großen Areal in Köln-Junkersdorf, einem der exklusivsten Wohnviertel in Köln, in unmittelbarer Nähe der Sporthochschule erworben. Die voll vermieteten Wohnungen wurden 1993 errichtet und  verfügen über eine Bestandswohn- und Nutzfläche von rd. 9.700qm. Das Portfolio ist bereits vollständig aufgeteilt und soll kurzfristig als Eigentumswohnungen an Kapitalanleger und Eigennutzer weiterveräußert werden. Modernisierungsmaßnahmen sind nicht erforderlich und mit dem Abverkauf kann umgehend begonnen werden. Über den Ankaufpreis vereinbarten beide Parteien stillschweigen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 01.07.2005 07:12:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Vivacon AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Lars Schriewer
Tel.: +49 (0) 221 93761 26
E-Mail: lars.schriewer@vivacon.de

Branche: Immobilien
ISIN:      DE0006048911
WKN:        604891
Börsen:    Berliner Wertpapierbörse
                Hamburger Wertpapierbörse
                Baden-Württembergische Wertpapierbörse
                Frankfurter Wertpapierbörse



Weitere Meldungen: Vivacon AG

Das könnte Sie auch interessieren: