CeoTronics AG

Hauptversammlung CeoTronics AG - Grosse Zustimmung der Aktionäre

    Rödermark (ots) - Die Hauptversammlung der am Neuen Markt
notierten CeoTronics AG Audio - Video - Data Communication, Rödermark
bei Frankfurt / M. (WKN 540 740) am 16. November 2001 in der
Kulturhalle Rödermark verlief bei einer Präsenz von 58,3 % des
Kapitals und der Anwesenheit von ca. 110 Besuchern in grosser
Harmonie.
    
    Im Bericht des Vorstandes wurde das Geschäftsjahr 1. Juni 2000 bis
31. Mai 2001 mit Zahlen und Argumenten vorgestellt. Der Vorstand
zeigte sich nicht zufrieden mit dem Ergebnis und dem
Aktienkurs-Verlauf. Der Vorstandsvorsitzende, Hans-Dieter Günther,
gab für die ersten fünf Monate des laufenden Geschäftsjahres eine
Umsatzerhöhung (konsolidiert nach US-GAAP) von 18,8 % gegenüber
Vorjahr bekannt. Ferner betonte er, dass der Auftragsbestand per 31.
Oktober 2001 um 5,2 % höher sei gegenüber dem Rekord-Ergebnis vom
Vorjahr.  Zahlreiche Kunden hätten im Bereich der Sicherheitsprodukte
und digitalen Funkgeräte Auftragszusagen in Höhe von 2,45 Mio. Euro
gegeben. Die Nachfrage von Sicherheitsorganen, Institutionen und
Industrieunternehmen sei ungewöhnlich hoch.
    
    Der Vorstandsvorsitzende erläuterte die im April 2001 eingeleitete
neue Ausrichtung, nach der der Gewinnerzielung Vorrang vor Wachstum
eingeräumt werde. Trotzdem plant der CeoTronics-Konzern ein
Umsatzwachstum von 12,7 % und die Erzielung eines positiven
Ergebnisses im laufenden Geschäftsjahr.
    
    In der Rede ging Hans-Dieter Günther auch auf den aktuellen
Aktienkurs der CeoTronics ein und beklagte das teilweise skandalöse
Umfeld am Neuen Markt mit allen negativen Auswirkungen auf den Kurs
und das Image des Rödermarker Industrie-Unternehmens.
    
    Die in der Generaldebatte von Aktionärsvereinigungen und
Aktionären gestellten Fragen wurden vom Vorstand ausführlich und
zufriedenstellend beantwortet.
    
    Vorstand und Aufsichtsrat wurden mit über 99 % der Stimmen
entlastet. Der Versammlungsleiter, Herr Aufsichtsratsvorsitzender
Peter Haack, bedankte sich, auch im Namen des Vorstandes, für das
ausgesprochene Vertrauen.
    
    Die Aktionäre folgten mit 99,9 % Ja-Stimmen dem Vorschlag des
Vorstandes, ein genehmigtes Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts
der Aktionäre in Höhe von bis zu 529.999 Stückaktien zu schaffen und
die Satzung entsprechend zu ändern.
    
    Der Satzungsänderung der Gesellschaft in Bezug auf die
Ermächtigung, eigene Aktien in Höhe von bis zu 10 % des Grundkapitals
durch die CeoTronics AG selbst zu erwerben, wurde mit über 99 %
Ja-Stimmen zugestimmt.
    
    Weitere formale Satzungsänderungen fanden ebenfalls die Zustimmung
der Aktionäre mit über 99 % Ja-Stimmen.
    
    Zu den Wahlvorschlägen zum Aufsichtsrat gab es einen
veröffentlichen Gegenantrag zum Vorschlag Dagmar Günther, sie für die
nächsten drei Jahre wiederzuwählen. Die geheime Wahl der Aktionäre
ergab, dass Herr Rechtsanwalt Peter Haack und Herr Dipl.-Kaufmann
Horst Schöppner mit je 99 % Ja-Stimmen und Frau Dagmar Günther mit
97,8 % Ja-Stimmen für die nächsten drei Jahre als Aufsichtsräte
wiedergewählt wurden. In der der Hauptversammlung anschliessenden
konstitutionellen Sitzung des wiedergewählten Aufsichtsrates wurde
Herr Peter Haack zum Vorsitzenden und Herr Horst Schöppner zum
stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.
    
    Die Versammlung der Aktionäre wählte ohne Gegenstimmen die UWP
Unitreu GmbH, Wirtschaftsprüfergesellschaft, Eschborn, zum
Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2001 / 2002.
    
    Zum Abschluss der Hauptversammlung wurde der Termin für die
nächste Hauptversammlung am 1. November 2002 in Rödermark
bekanntgegeben.
        
ots Originaltext: CeoTronics AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
CeoTronics AG
Audio - Video - Data Communication
Investor Relations
Adam-Opel-Str. 6
D-63322 Rödermark
Tel:  +49-(0) 6074-8751-722
Fax: +49-(0) 6074-8751-720
mailto:vorstand@ceotronics.com
Internet: www.ceotronics.comoooo
[ 011 ]



Das könnte Sie auch interessieren: