Bioforce AG

A. Vogel - Neuauflage des Standardwerks: "Die Leber reguliert die Gesundheit"

    Roggwil (ots) - Erstmals erschien das Buch 1960, und ähnlich wie der Bestseller "Der kleine Doktor" ist auch "Die Leber reguliert die Gesundheit" zum Standardwerk geworden. Jetzt liegt das beliebte "Leberbuch" von Alfred Vogel in einer mit Anmerkungen versehenen Neuauflage vor.

    Das, wie Alfred Vogel sagt, wunderbarste Laboratorium unseres Körpers beeinflusst Gesundheit und Krankheit in viel stärkerem Masse, als uns das normalerweise bewusst ist. Umweltschadstoffe, Genussgifte und falsche Ernährung belasten die Leber und verursachen vermeidbare Folgekrankheiten. Kaum ein Organ ist heute so stark belastet wie die Leber. Leberstörungen sind oft die heimliche Ursache vieler anderer Krankheiten, wie z.B. Rheuma und Arthritis.

    Damit die körpereigene Entgiftungsstation gut funktioniert, gilt es, einige wichtige Grundregeln zur "Pflege und Wartung" des Organs zu beachten. Das neu aufgelegte Leberbuch des Naturheilkunde-Pioniers Alfred Vogel (1902 - 1996) bietet mehr als nur gute Ratschläge: Von ausschlaggebender Bedeutung sind die Bewertung der Nahrung und die Ernährung selbst. Das 400-seitige, leicht verständlich geschriebene Buch enthält viele wertvolle Rezepte für eine strenge Leberdiät, für die Schonkost und auch für die Normalkost. Es ist ein unverzichtbarer Ratgeber für alle, die ihre Leber schützen und schonen wollen, damit ihre Gesundheit erhalten bleibt.

    Die Neuauflage des Buches enthält neu 69 Anmerkungen von Ingrid Zehnder, der früheren Chefredaktorin "A.Vogel Gesundheits-Nachrichten", sowie ein ausführliches Sachwortregister.

  "Die Leber reguliert die Gesundheit. Das Buch, das schon Tausenden     einen sinnvollen Weg zur erfolgreichen Gesundheitsvorsorge     gewiesen hat"     23. Auflage 2006, 400 Seiten     18 Farbfotos, 69 Anmerkungen, viele Rezepte     Fr. 25.- / Euro 15,10     ISBN 978-3-906404-20-2

    Erhältlich im Buchhandel, im Internet unter www.avogel.ch oder
direkt beim Verlag A.Vogel AG, Postfach 63, 9053 Teufen AR,
Tel.:    +41/71/335'66'66
Fax:      +41/71/335'66'88
Email:  info@verlag-avogel.ch

ots Originaltext: Bioforce
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Clemens Umbricht
Verlag A. Vogel AG
Tel.: +41/71/335'66'80



Weitere Meldungen: Bioforce AG

Das könnte Sie auch interessieren: