Computer Express AG

Computer Express unterstützt ein Studienprojekt der Rumänienhilfe der Universität Zürich

    Zürich (ots) - Die Computer Express AG hat mit dem Ziel, ein langfristiges Engagement mit der Rumänienhilfe der Universität Zürich einzugehen, ein Projekt zweier Studenten unterstützt. Als Hauptsponsor im Bereich Computer-Hardware hat Computer Express nicht nur eigene Spenden eingebracht, sondern steht bereit, bei einem allfälligen Umbau der Rumänienhilfe in eine umfassendere "Osteuropahilfe" - unter welchem Titel dieses Projekt stand - vor allem in beratender Tätigkeit bei Hardwarefragen sowie als Logistikpartner zur Seite zu stehen.

    Seit 1990 setzt sich die durch Dr. Werner Reichart initiierte Rumänienhilfe der Universität Zürich stark für die Verbesserung der akademischen Infrastruktur in osteuropäischen Ländern ein. Zu Anfang wurden vor allem Laborgeräte, Bücher, Möbel und Einrichtungsgegenstände an verschiedene Universitäten, speziell in Rumänien, geliefert. Um der entstehenden Kluft zwischen Ost- und Westeuropa in der sich rasch entwickelnden Informatik- und Telekommunikations-Ausbildung entgegenzuwirken, wurden aber Spenden im Computer-Hardware Bereich immer wichtiger.

    Zusammen mit zwei Studenten der Universität Zürich, Raphael Bianchi und Michele Luongo, hat sich nun Computer Express als Hauptsponsor dieser Thematik angenommen. Die Zusammenarbeit mit der Rumänienhilfe sieht Computer Express als langfristiges Engagement. Unterstrichen hat Computer Express dies mit einer Spende von mehreren Kilometern Netzwerkkabel sowie unzähligen neuen Tastaturen und Mäusen. Gleichzeitig hat Computer Express aber auch sein Know-how im Bereich der Computer Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Von diesem Wissen konnten die beiden Studenten profitieren, die das Projekt zur Einrichtung zweier Computer Arbeitsräume an der Universität West in Timisoara, Rumänien, leiten.

    "Es war erfreulich zu sehen, dass die Computerräume bereits kurz nach ihrer Installation von Studenten genutzt wurden und so neue Unterrichtsformen entstehen können.", so Raphael Bianchi.

    Bei der raschen Entwicklung, speziell im Informatik-Bereich, ist es von grösster Wichtigkeit, dass diese Hilfe auf Kontinuität zielt. So setzt sich Computer Express weiterhin als Logistikpartner im deutschsprachigen Raum der Schweiz ein. Mehrere Projekte, darunter eine Rücknahmeaktion von nicht benötigten Hardware-Komponenten aller Marken, sind für das laufende Jahr geplant.

    Der Text dieser Medienmitteilung ist in elektronischer Form unter http://www.computerexpress.ch/?SID=69914-17391736&page=presse abrufbar.

    Informationen zur Osteuropahilfe der Universität Zürich: www.osteuropahilfe.unizh.ch

    Computer Express AG

    Computer Express ist der Schweizer Preisführer im Computer- und Zubehörhandel. Das breite Angebot enthält erstklassige PCs/Notebooks sowie Komponenten für Einsteiger und Computerspezialisten. Mit 6 Verkaufsstellen, Telefon- und Online-Versandhandel sowie der Computer Express Business AG für KMU-Unternehmen, deckt Computer Express den gesamten deutschsprachigen Raum ab und bietet professionelle Beratung und Service aus erster Hand. www.computerexpress.ch

ots Originaltext: Computer Express AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
David Recher
Computer Express AG
Technopark 1
8005 Zürich
Tel.      +41/1/278'90'82
Fax        +41/1/445'30'50
mailto: recher@computerexpress.ch

PD Dr. Susanna Bliggenstorfer
Universität Zürich
Schönberggasse 15
8001 Zürich
Tel.      +41/1/634'22'21
Fax        +41/1/634'49'52
mailto: bliggenstorfers@access.unizh.ch
[ 014 ]



Das könnte Sie auch interessieren: