Schweizerischer Nationalfonds / Fonds national suisse

SNF: Stärkung der klinischen Forschung in der Schweiz

    Bern (ots) - Kompetenzzentren für klinische Forschung in Basel, Bern und Genf unterstützt

    Die patientenorientierte klinische Forschung in der Schweiz soll gestärkt werden. Dies ist das Ziel der Clinical Trial Units, Kompetenzzentren für klinische Forschung. Der SNF unterstützt nun erstmals drei solcher Kompetenzzentren in Basel, Bern und Genf mit insgesamt 3,4 Millionen Franken. Die Clinical Trial Units sollen die Durchführung von klinischen Studien der Phasen I-III ermöglichen sowie fächerübergreifend patienten-orientierte Forschung unterstützen.

    Patientenorientierte klinische Forschung ist die Grundlage für die Entwicklung neuer Präventions-, Diagnose- und Therapieverfahren. Doch sie erfordert spezifisches Fachwissen, gute Organisation und genügend grosse Patientenzahlen, damit sie qualitativ gute Resultate liefert. In der Schweiz gibt es bis jetzt vorwiegend kleinere, fachbezogene Studienzentren, die kaum untereinander vernetzt sind. Eine einheitliche Studienkultur nach internationalen Standards fehlt.

    Aus diesem Grund hat sich der Schweizerische Nationalfonds (SNF) zum Ziel gesetzt, in der klinischen Forschung vernetzte, multidisziplinär ausgerichtete Studienzentren mit professionellen Infrastrukturen zu fördern. Eine erste Runde dieser so genannten Clinical Trial Units (CTU) wurde Ende Oktober 2006 ausgeschrieben. Unter Beizug eines internationalen Expertenpanels hat der SNF nun drei von acht Gesuchen für förderungswürdig befunden. Sie stammen aus Basel, Bern und Genf. Die drei Kompetenzzentren werden in den nächsten drei Jahren vom SNF mit insgesamt 3,4 Millionen Franken unterstützt.

    Clinical Trial Units haben die Aufgabe, Forschende verschiedenster Kliniken und Abteilungen bei der Durchführung und Auswertung von klinischen Studien zu unterstützen. Zudem stellen sie sicher, dass die international anerkannten Qualitätsmassstäbe eingehalten werden, bieten Ausbildungskurse für das Fachpersonal an, arbeiten mit den Behörden sowie den zuständigen Ethikkommissionen zusammen und vernetzen sich auf nationaler Ebene untereinander durch ihre Einbindung in eine nationale Koordinationsstelle (National Collaborative Center), die Ende 2007 gegründet wird.

    Die Förderung durch den SNF bietet den CTU eine Anschubfinanzierung, die vor allem dem Auf- und Ausbau ihrer Infrastruktur dient. Die Basisunterstützung stammt von den Trägerinstitutionen, in denen die CTU verankert sind. Weitere Mittel werden die CTU durch eigene Aktivitäten wie Kursangebote, Zusammenarbeiten mit der Industrie oder Projektbeiträge des SNF generieren.

    Ende 2007 wird eine zweite Serie von Infrastrukturbeiträgen an Clinical Trial Units ausgeschrieben.

Weitere Informationen www.snf.ch > Förderung > Projekte > Clinical Trial Units

Kontakt Dr. Aysim Yilmaz Leiterin der Abteilung Biologie und Medizin Schweizerischer Nationalfonds Wildhainweg 3 Postfach 8232 CH-3001 Bern Tel. +41 (0)31 308 22 22 E-Mail: ayilmaz@snf.ch

Clinical Trial Unit Basel Trägerinstitution Universitätsspital Basel, Bereich Medizinische Querschnittsfunktionen

Förderbetrag SNF (für 3 Jahre) CHF 1'137'564

Leitung PD Dr. med. Christiane Pauli-Magnus Clinical Trial Unit Universitätsspital Basel Hebelstrasse 2 CH-4031 Basel Tel. +41 (0)61 265 31 06 Fax + 41 (0) 61 265 31 09 E-Mail: paulic@uhbs.ch

Clinical Trial Unit Bern Trägerinstitution Universität Bern, Departement für Sozial- und Präventivmedizin

Förderbetrag SNF (für 3 Jahre) CHF 1'051'358

Leitung PD Dr. med. Peter Jüni Universität Bern Institut für Sozial- und Präventivmedizin Abteilung für Klinische Epidemiologie und Biostatistik Finkelhubelweg 11 CH-3012 Bern Tel: +41 (0)31 631 33 78 Fax +41 (0)31 631 35 20 E-Mail: juni@ispm.unibe.ch

Clinical Trial Unit Genf Trägerinstitution Medizinische Fakultät der Universität Genf und Universitätsspital Genf

Förderbetrag SNF (für 3 Jahre) CHF 1'175'000

Leitung Prof. Dr. Bernard Hirschel Service des Maladies Infectieuses Département de Médecine Interne Hôpital Cantonal - HUG Rue Micheli-du-Crest 24 CH-1211 Genève 14 Tel. +41 (0)22 372 98 11 Fax +41 (0)22 372 98 12 E-Mail: Bernard.Hirschel@hcuge.ch

Der Text dieser Medienmitteilung steht ab dem 23.5.2007 auf der Website des Schweizerischen Nationalfonds zur Verfügung: http://www.snf.ch > D > Medien > Medienmitteilungen



Weitere Meldungen: Schweizerischer Nationalfonds / Fonds national suisse

Das könnte Sie auch interessieren: