MCH Group AG

MCH Group AG unterbreitet den Aktionären der Beaulieu Exploitation SA ein Kaufangebot

Basel (ots) - Gestützt auf einen unterzeichneten Rahmenvertrag unterbreitet die MCH Group AG den Aktionären der Beaulieu Exploitation SA ein Kaufangebot von CHF 190 pro Aktie. Für den Vollzug des Kaufes müssen der MCH Group AG mindestens zwei Drittel der Aktien angedient werden. Im Mai 2009 haben die MCH Group AG sowie die Betreibergesellschaft und die Eigentümerin des Messe- und Kongresszentrums in Lausanne - die Beaulieu Exploitation SA und die Fondation de Beaulieu - eine Absichtserklärung unterzeichnet, dass die MCH Group AG eine Mehrheit von mindestens zwei Dritteln der Aktien der Beaulieu Exploitation SA übernehmen soll. Gestützt auf den im Dezember 2009 unterzeichneten Rahmenvertrag unterbreitet die MCH Group AG den Aktionären der Beaulieu Exploitation SA nun ein entsprechendes Kaufangebot. Das Kaufangebot ist an die Bedingung geknüpft, dass der MCH Group AG mindestens 66.6 % der Aktien angedient werden, was 28'676 Aktien entspricht. Der Angebotspreis beträgt CHF 190 pro Aktie. Die Angebotsfrist dauert vom 16. März bis 16. April 2010. Nach dem erfolgreichen Vollzug des Kaufangebots soll die Beaulieu Exploitation SA innerhalb der MCH Group als eigenständige Gesellschaft mit einer lokalen Geschäftsleitung geführt werden. Der Geschäftsführer Béat Kunz soll innerhalb der MCH Group der Geschäftsleitung der Geschäftsfelder MCH Messen / MCH Infrastruktur angehören. Die Fondation de Beaulieu wird weiterhin Eigentümerin der Messe- und Kongressinfrastruktur sein und diese wie bisher der Beaulieu Exploitation SA vermieten. Stärkung des Messe- und Kongressplatzes Lausanne Mit der Übernahme der Aktienmehrheit durch die MCH Group AG und der dafür ausschlaggebenden Realisierung des Projekts "Beaulieu 2020" wird der Messe- und Kongressstandort Lausanne eine markante Stärkung erfahren. Messe Basel, Messe Zürich und Beaulieu Lausanne werden künftig einen nationalen "Tripol" bilden, mit einem Infrastrukturangebot, das sich in Bezug auf die Ausstellungsfläche und das geographische Einzugsgebiet ideal ergänzt und nach der Modernisierung in Basel und Lausanne top-modern sein wird. Die Bündelung der Kompetenzen als Messeveranstalter ermöglicht es, das nationale Messeportfolio optimal auf die Markt- und Kunden-bedürfnisse abzustimmen. Für Messen, die sich heute primär auf die deutschsprachige Schweiz konzentrieren und die französischsprachige Schweiz zu wenig abdecken, können in Lausanne zusätzliche - parallele oder ergänzende - Veranstaltungen geschaffen werden. Das so erweiterte Angebot erlaubt es den Kunden, den Schweizer Markt noch effektiver und effizienter bearbeiten zu können. MCH Group und Beaulieu Exploitation SA Die Unternehmensgruppe unter dem Dach der MCH Group AG ist aus der 1916 ins Leben gerufenen "Schweizer Mustermesse" in Basel entstanden. Sie umfasst heute die Messegesellschaften MCH Messe Schweiz (Basel) AG, MCH Messe Schweiz (Zürich) AG und die Exhibit & More AG sowie die Event-Services-Gesellschaften Rufener events Ltd., Expomobilia AG und Winkler Veranstaltungstechnik AG. Die MCH Group ist eine führende internationale Live-Marketing-Unternehmensgruppe. Mit ihren Aktivitäten in den drei Geschäftsfeldern MCH Messen, MCH Infrastruktur und MCH Event Services bietet sie ihren Kunden ein einzigartiges Dienstleistungs-Netzwerk. Das Messe-Portfolio der MCH Group umfasst aktuell 35 Eigenmessen, die vorwiegend in Basel und Zürich durchgeführt werden. In Basel und Zürich finden jedes Jahr 40 bis 50 Eigen- und Gastmessen statt, an denen sich rund 15'000 ausstellende Firmen beteiligen und die über 1.5 Millionen Besucher verzeichnen. Im Congress Center Basel werden jedes Jahr über 250 Kongresse und diverse Veranstaltungen durchgeführt. Die MCH Group zählte per 1. Januar 2010 rund 520 festangestellte Mitarbeiter/innen. Die Unternehmensgruppe erzielte in den Jahren 2008 und 2009 einen Umsatz von durchschnittlich CHF 308 Mio. und einen Gruppengewinn von durchschnittlich CHF 23 Mio. Die aus der 1919 gegründeten Société coopérative du Comptoir Suisse hervorgegangene Beaulieu Exploitation SA betreibt im Auftrag der Fondation de Beaulieu das Messe- und Kongressgelände in Lausanne. Dieses bietet eine Ausstellungsfläche von 50'500 Quadratmetern, ein Kongresszentrum mit 30 Sälen und Konferenzräumen sowie ein grosses Theater. In den Messehallen finden jährlich 20 bis 25 Eigen-, Kooperations- und Gastmessen mit 2'000 bis 3'000 ausstellenden Firmen und rund 600'000 Besucherinnen und Besuchern statt. Die Beaulieu Exploitation SA zählt rund 70 Mitarbeiter/innen und erwirtschaftete in den letzten Jahren einen Jahresumsatz von CHF 25 bis 30 Mio. ots Originaltext: MCH Group AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: MCH Group AG Christian Jecker Corporate Communications Tel.: +41/58/206'22'52 E-Mail:christian.jecker@mch-group.com Internet: www.mch-group.com Beaulieu Exploitation SA Thierry Pahud Responsable Communication Tel.: +41/21/643'22'10 E-Mail:thierry.pahud@beaulieusa.ch Internet: www.beaulieu.org

Weitere Meldungen: MCH Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: