MCH Group AG

Messe Schweiz übernimmt die Winkler Veranstaltungstechnik AG

Basel (ots) - Die MCH Messe Schweiz (Holding) AG übernimmt per 1. Juli 2005 zu 100 Prozent die Winkler Veranstaltungstechnik AG in Wohlen (AG). Dieser Schritt ermöglicht den beiden Unternehmen die Weiterverfolgung ihrer Wachstumsstrategien und stärkt die Positionierung der Unternehmensgruppe Messe Schweiz im Bereich des "Live Marketing". Die Winkler Veranstaltungstechnik AG in Wohlen (AG) wird als eigenständige Tochtergesellschaft in die Unternehmensgruppe der Messe Schweiz eingebunden. Patrick Winkler, Gründer und bisheriger Haupteigentümer sowie Geschäftsführer der Winkler Veranstaltungstechnik AG, nimmt in der Gruppenleitung der Messe Schweiz Einsitz und wird die Tochtergesellschaft weiterhin leiten. Über den Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart worden. Die Übernahme der Winkler Veranstaltungstechnik AG durch die Messe Schweiz ermöglicht den beiden Unternehmen eine erfolgreiche Weiterverfolgung ihrer Wachstumsstrategien. Kerngeschäft der Messe Schweiz ist die Konzipierung, Organisation und Durchführung von Messen an ihren Standorten Basel/Zürich und im Ausland sowie die Vermietung ihrer Infrastruktur an Drittveranstalter. Mit der Winkler Veranstaltungstechnik AG weitet die Messe Schweiz ihre Geschäftstätigkeit mit einem weiteren, ihrem Kerngeschäft nahe stehenden Geschäftsfeld aus. Gleichzeitig kann sie damit den Anteil an der Wertschöpfungskette in ihrem Kerngeschäft weiter steigern. "Mit der Firma Winkler Veranstaltungstechnik AG können wir unsere Marktposition als eines der führenden Live-Marketing-Unternehmen in Europa nachhaltig stärken", sagt René Kamm, Vorsitzender der Gruppenleitung der Messe Schweiz. Die Winkler Veranstaltungstechnik AG zählt in ihrer Branche zu den grössten Unternehmen in Europa und ist weltweit tätig. Die Einbindung in die Unternehmensgruppe der Messe Schweiz öffnet ihr zusätzliche Kundenpotenziale und ermöglicht ihr weitere Investitionen in ihrem Wachstumsmarkt. Weiter können so zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden. "Die Messe Schweiz eröffnet uns neue Perspektiven", erklärt Patrick Winkler, "wir wollen in unserer Branche die Nummer 1 in Europa werden." Kurzporträt der Messe Schweiz (ohne Winkler Veranstaltungstechnik AG): Die Unternehmensgruppe Messe Schweiz ist 2001 durch den Zusammenschluss der früheren Messegesellschaften in Basel und Zürich gegründet worden. Die beiden eigenen Messegelände in Basel und Zürich umfassen eine Brutto-Ausstellungsfläche von insgesamt 195'000 m2 (Basel 162'000, Zürich 33'000). Hier finden jedes Jahr 50 Eigen- und Gastmessen statt, an denen sich rund 15'000 ausstellende Firmen beteiligen und die über 1,5 Millionen Besucher verzeichnen. Im Kongresszentrum Basel werden jedes Jahr über 250 Kongresse und diverse Veranstaltungen durchgeführt. Das Eigenmesse-Portfolio der Messe Schweiz zählt heute 25 Messen, die von ihr selber organisiert und durchgeführt werden. Mit der Weltmesse für Uhren und Schmuck BASELWORLD und den internationalen Kunstmessen Art Basel und Art Basel Miami Beach ist die Messe Schweiz die Veranstalterin der weltweit wichtigsten Veranstaltungen in diesen Branchen. Zahlreiche weitere Eigenmessen zählen zu den bedeutendsten Veranstaltungen in der europäischen Messelandschaft. Auf nationaler Ebene sind die meisten Veranstaltungen der Messe Schweiz führend. Die Messe Schweiz hat 2004 einen konsolidierten Umsatz von CHF 186 Mio., einen Cash flow von CHF 37.7 Mio. und einen Gruppengewinn von CHF 4.6 Mio. erwirtschaftet. Bei der Messe Schweiz arbeiten rund 280 festangestellte Mitarbeiter/innen sowie zirka 750 Teilzeitbeschäftigte und Aushilfen. Kurzporträt der Winkler Veranstaltungstechnik AG: Die Winkler Veranstaltungstechnik AG in Wohlen (AG) ist 1998 durch Patrick Winkler gegründet worden. Mit ihren Dienstleistungen im Bereich der Veranstaltungstechnik - Beratung, Planung, Realisation, Betreuung sowie Materialvermietung - unterstützt sie jedes Jahr rund 1'500 Events in der Schweiz und im Ausland: Kunden- und Firmenanlässe, Messebeteiligungen, Produktepräsentationen, Medienveranstaltungen, internationale Sportanlässe, Konzerte, TV-Produktionen und vieles mehr. Die Referenzen reichen von den Messeauftritten der IBM an der CeBit und verschiedener Autohersteller im In- und Ausland über die "Wetten-dass..?"-Staffeln der Eurovision bis zum UEFA Champions League Final. Das Know how und Angebot an High-Tech Equipment umfasst alle Bereiche der Veranstaltungstechnik: Beleuchtung, Beschallung, Videotechnik, Lasertechnik sowie Spezialeffekte wie Feuerwerk oder Beschneiung. Mit mehr als 10'000 technischen Produkten verfügt die Winkler Veranstaltungstechnik in ihren 14'000m2 grossen Lagerräumen in Wohlen über einen der grössten Mietmaterialparks in Europa. Die Winkler Veranstaltungstechnik zählt 70 festangestellte Mitarbeiter/innen sowie rund 300 Freelancer. Der im Jahr 2005 erwartete Umsatz liegt bei CHF 20 Mio. Weitere Auskünfte für die Medien: Robert A. Jeker, Verwaltungsratspräsident der MCH Messe Schweiz (Holding) AG, René Kamm, Vorsitzender der Gruppenleitung der MCH Messe Schweiz (Holding) AG,und Patrick Winkler, Geschäftsführer der Winkler Veranstaltungstechnik AG,stehen den Medien am Freitag, 1. Juli 2005, von 13.00 bis 14.00 Uhr für weitere Auskünfte zur Verfügung: - Kongresszentrum Basel, Saal Rio - telefonisch über die untenstehenden Kontaktpersonen der ots Originaltext: MCH Messe Schweiz Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Unternehmenskommunikation der Messe Schweiz: Christian Jecker Te. +41/58/206'22'52 E-Mail: christian.jecker@messe.ch Kathrin Ebner Tel. +41/58/206'31'33 E-Mail: kathrin.ebner@messe.ch

Weitere Meldungen: MCH Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: