MCH Group AG

Schlussbericht Ineltec 2001

Ineltec 2001 bestätigt Position als führende Hightechplattform Basel (ots) - Die Ineltec 2001, Internationale Fachmesse für industrielle Elektronik, Automatisierung, Energie, Installation und Licht, ging am Freitag in Basel erfolgreich zu Ende. Während der vier Messetage hat die Ineltec ihre Position als führende Hightechplattform mit einer hervorragenden Besucherqualität klar bestätigen können. 750 Aussteller mit Produkten von Herstellern aus 30 Ländern präsentierten den 32'074 Fachbesuchern zukunftsorientierte Branchentrends. Trotz der angespannten Wirtschaftslage in einzelnen Teilbranchen konnte die Ineltec die Besucherzahl gegenüber 1999 halten. Zum Abschluss der Fachmesse gaben die Aussteller in ersten Statements eine positive Bewertung zur Ineltec ab. Uebereinstimmend bewertete die Mehrheit der Aussteller die hohe Qualität des Fachpublikums: mehr als zwei Drittel der 32'074 Ineltec-Besucher waren Führungskräfte und Entscheidungsträger aus dem Industrie- und Dienstleistungssektor der Schweiz und dem Ausland. Sie informierten sich in den drei attraktiv und übersichtlich strukturierten Messebereichen "Energie" (mit Energietechnik, Installationstechnik und Licht), "Industrielle Elektronik" und "Automatisierungstechnik" über neuste Branchentrends, technologische Entwicklungen und Innovationen. Immer grössere Bedeutung messen die Aussteller der Möglichkeit des persönlichen Kontakts zum Besucher bei. Der Trend an der Ineltec geht immer mehr von der reinen Produkteschau zur Informations- und Kontaktplattform. Ein Beispiel dafür ist die neu geschaffene Plattform "Components Village", deren Premiere als gelungen bezeichnet werden kann. Im "Components Village" präsentierten sich Anbieter von Komponenten konzentriert und übersichtlich in einer sehr ansprechend und offen gestalteten modularen Ueberbauung mit zentralen Plätzen, Ruhezonen und Cafés. Die repräsentative Besucherumfrage eines neutralen Marktforschungsinstitutes hat ergeben, dass die Ineltec für das Fachpublikum der Branchentreffpunkt ist. Die grosse Mehrheit der Besucher hat sich bereits an dieser Messe entschieden, auch die nächste Ineltec im Jahre 2003 wieder zu besuchen. Die Besucher gaben der Ineltec 2001 als Ganzes ausgezeichnete Noten. Die "Licht" war auch in ihrer zweiten Auflage ein grosser Erfolg und hat an Bedeutung gewonnen. Nach der erfolgreichen Lancierung der "Licht" im 1999 verfügte die Beleuchtungsbranche wiederum über eine eigenständige, umfassende Plattform. Führende Hersteller und Anbieter der Beleuchtungsbranche präsentierten ihr aktuelles Angebot an Produkten und Dienstleistungen zu den Themen Lichtarchitektur und -gestaltung, Planung und Projektierung sowie Software und Dienstleistungen. Die nächste Ineltec findet vom 2. bis 5. September 2003 in Basel statt. Stimmen der Aussteller zur Ineltec 2001 Christoph Heim, Admatec AG, "Industrielle Elektronik": "Unsere Erwarungen an die Ineltec 2001 wurden erfüllt. Wir haben den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden pflegen können. Dank unserer guten Platzierung im "Components Village" haben wir aber auch viele potenzielle Kunden ansprechen können. Für uns ist die Messe ein wichtiges Marketinginstrument und wir sind sicher 2003 wieder dabei." Hansjörg Baer, Feller AG, "Installation, Haustechnik": "Qualitativ wie quantitativ war die Ineltec 2001 für unser Unternehmen ein grosser Erfolg. Wir haben die Messe in diesem Jahr ganz bewusst als Plattform für persönliche Kontakte und Gespräche mit unseren Kunden genutzt und unseren Stand dementsprechend gestaltet. Eine reine Produkteschau war nicht unser Ziel." Manuel Roth, Logotron AG; Richard Schoch, Schotec AG, "Kompetenzzentrum Messtechnik": "Unser Auftritt an der Ineltec 2001 war ein Riesenerfolg. Die Besucherqualität war sehr hoch. Es hat sich zudem als ein hervorragendes Konzept herausgestellt, dass wir als Konkurrenten gemeinsam an einem Stand aufgetreten sind." Daniel Cathomen, Zumtobel Staff AG, "Licht 01": "Für uns ist die Messe sensationell gelaufen. Wir können an unserem Stand einen Besucherrekord verzeichnen. Zudem erreichen wir an dieser Messe genau unsere Zielgruppe." ots Originaltext: MCH Messe Basel AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Ineltec 2001, Kommunikation, Simon Dürrenberger Postfach, CH-4021 Basel Tel. +41 61 686 31 06 Fax +41 61 686 21 91 E-Mail: sduerrenberger@messebasel.ch Internet: www.ineltec.ch

Weitere Meldungen: MCH Group AG

Das könnte Sie auch interessieren: