MCH Group AG

Messe Schweiz ist zustande gekommen

Zusammenschluss der Messe Basel und der Messe Zürich ist perfekt Basel/Zürich (ots) - Der Zusammenschluss der Messe Basel (Schweizer Mustermesse AG) und der Messe Zürich (AG für internationale Fachmessen und Spezial-Ausstellungen) in der Holdinggesellschaft MCH Messe Schweiz AG ist perfekt: Bis zum Ablauf der Angebotsfrist am Montag Abend sind der Messe Basel bzw. der Messe Schweiz 12'754 Namenaktien der Messe Zürich angedient worden, was 92,96 Prozent der Stimmrechte und des Kapitals der Messe Zürich entspricht. Damit ist die Bedingung für das Zustandekommen des Zusammenschlusses erfüllt, wie der Verwaltungsrat der Messe Basel am Montag Abend bestätigte. Das Zwischenergebnis des Umtauschangebotes wird am 25. Juni 2001 offiziell publiziert. Innert einer bis am 6. Juli 2001 dauernden Nachfrist werden diejenigen Aktionärinnen und Aktionäre der Messe Zürich, welche ihre Aktien noch nicht der Messe Schweiz angedient haben, die Möglichkeit haben, ihre Aktien doch noch zum Umtausch anzumelden. Nachdem der Umtausch erfolgreich zustande gekommen ist, wird die MCH Messe Schweiz AG am 29. Juni 2001 an der SWX Swiss Exchange kotiert. Die verbleibenden Aktien der Messe Zürich werden nach Ablauf der Nachfrist dekotiert. ots Originaltext: MBS Messe Basel AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Messe Basel, Unternehmenskommunikation Christian Jecker Tel. +41 61 686 22 52 Fax +41 61 686 29 19 E-Mail: cjecker@messebasel.ch Internet: www.messe.ch

Das könnte Sie auch interessieren: