TRIPLAN AG

euro adhoc: Triplan AG
Geschäftsberichte
+++ TRIPLAN veröffentlicht Neun-Monats-Bericht 2008 +++ Deutliche EBIT Verbesserung von 1.653 TEUR auf 2.310 TEUR (+39,7 Prozent) +++ Umsatz: 34.627 TEUR (Vorjahr: 34.743 TEUR
-0,3 Prozent) +++ ...

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

9-Monatsbericht

20.11.2008

Bad Soden, den 20. November 2008 - Die TRIPLAN AG (ISIN: DE 0007499303 / Prime Standard) schloss die ersten neun Monate 2008 mit einem Gruppenumsatz von 34.627 TEUR (Vorjahr: 34.743 TEUR) ab. Das Segment Engineering steuerte  32.349 TEUR (Vorjahr:  31.740 TEUR) zum Umsatz bei, während sich der Umsatz des Segments Technology Service auf 2.608 TEUR nach 3.185 TEUR zum 30. September 2007 belief. Der Umsatzrückgang im Segment Technology Service ist mit der Ausgliederung eines Teils des IT-Geschäfts in das Joint Venture mit der Firma Neilsoft Ltd. begründet. Zum 30. September 2008 konnte der weggefallene Umsatz nahezu vollständig durch das Engineering Segment kompensiert werden. Auch die TRIPLAN Consulting GmbH trug für Technology Services einen ersten Teil zum Umsatz bei.

Auf Ergebnisebene verbesserte TRIPLAN das EBIT deutlich von 1.653 TEUR um knapp 39,7 Prozent auf 2.310 TEUR und erwirtschaftet somit eine EBIT-Marge von 6,7 Prozent in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2008. Der Jahresüberschuss nach Ergebnisanteil anderer Gesellschafter konnte um knapp 33,3 Prozent von 1.329 TEUR auf 1.771 TEUR (Gewinn je Aktie verwässert/unverwässert: 0,18 EUR nach 0,14 EUR zum 30.09.2007) verbessert werden.

Die Zahlungsmittel konnten von 5.686 TEUR um 18,9 Prozent auf 6.758 TEUR erhöht werden. Die Eigenkapitalquote beträgt unverändert 54,8 Prozent.

Auf Grund der derzeitigen Marktstellung, der sich in Bearbeitung befindlichen Großprojekte und der weiterhin hohen Mitarbeiterauslastung, die bis Ende 2009 weitgehend sichergestellt ist, hält der Vorstand an seiner bisherigen Prognose, Umsatzerlöse in Höhe von 44,5 Millionen Euro und ein EBIT von 2,9 Millionen Euro zum Jahresende zu erreichen, fest.

Der Neun-Monats-Bericht 2008 steht ab sofort im Internet unter www.triplan.com im Bereich Investor Relations zum Download zur Verfügung.

Der Vorstand

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Triplan AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Arno Hausburg
Tel.: +49 (0)6196 6092 177
E-Mail: arno.hausburg@triplan.com

Branche: Anlagenbau
ISIN:      DE0007499303
WKN:        749930
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr



Weitere Meldungen: TRIPLAN AG

Das könnte Sie auch interessieren: