TRIPLAN AG

euro adhoc: Triplan AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
+++ Umsatz: 22.782 TEUR (Vorjahr: 24.073 TEUR)
EBIT: 1.839 TEUR (Vorjahr: 1.197 TEUR) +++ Jahresüberschuss nach Ergebnisanteil anderer Gesellschafter steigt um 52,3 Prozent von 932 TEUR auf ...

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

6-Monatsbericht

07.08.2008

Bad Soden, den 07. August 2008 - Die TRIPLAN AG (ISIN: DE 0007499303) hat die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2008 erfolgreich abgeschlossen. Die Gesellschaft generierte im ersten Halbjahr 2008 einen Umsatz in Höhe von 22.782 TEUR (Vorjahr: 24.073 TEUR). Der Umsatzrückgang ist in der Ausgliederung eines Teils des IT-Geschäfts in das Joint Venture mit der Firma Neilsoft Ltd. zu sehen.

Auf Ergebnisebene erwirtschaftete TRIPLAN ein EBIT von 1.839 TEUR nach 1.197 TEUR im ersten Halbjahr 2007. Die EBIT-Marge beträgt 8,1 Prozent (Vorjahr: 4,9 Prozent). Der Jahresüberschuss nach Ergebnisanteil anderer Gesellschafter beläuft sich zum 30. Juni 2008 auf 1.419 TEUR nach 932 TEUR im Vorjahreszeitraum. Dies entspricht einem Gewinn je Aktie (verwässert/unverwässert) von 0,15 EUR nach 0,10 EUR zum 30. Juni 2008.

Trotz einer Unternehmensakquisition im Mai 2008 und der Zahlung des fixen Anteil des Kaufpreises von zirka einer Million Euro hat sich die Liquiditätssituation der TRIPLAN AG erneut verbessert. Die Zahlungsmittel sind um zirka 16 Prozent von 5.562 TEUR auf 6.451 TEUR zum 30. Juni 2008 gestiegen. Die Eigenkapitalquote der TRIPLAN AG beträgt zum Bilanzstichtag 56,3 Prozent nach 52,6 Prozent im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Die positive Unternehmensentwicklung veranlasst den Vorstand zur Erhöhung der Unternehmensprognose für das Jahr 2008. Der Vorstand geht nunmehr von einem Umsatz in Höhe von 44,5 Millionen Euro (Ursprüngliche Prognose: 42,3 Millionen Euro) und einem EBIT von 2,9 Millionen Euro (Ursprüngliche Prognose: 2,6 Millionen Euro)  aus. Die Strategie des Vorstandes zielt weiterhin auf eine nachhaltige Ergebnisentwicklung ab.

Der Halbjahresbericht steht ab dem 21. August 2008 im Internet unter www.triplan.com im Bereich Investor Relations zum Download zur Verfügung.

Der Vorstand

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Triplan AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Arno Hausburg
Tel.: +49 (0)6196 6092 177
E-Mail: arno.hausburg@triplan.com

Branche: Anlagenbau
ISIN:      DE0007499303
WKN:        749930
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr



Weitere Meldungen: TRIPLAN AG

Das könnte Sie auch interessieren: