TRIPLAN AG

euro adhoc: Triplan AG
Geschäftszahlen/Bilanz
+++ Jahresabschluss 2005 +++ Gesamtleistung wächst um 8,6%; Break-Even erreicht +++ +++ Planmäßiger Vorstandswechsel +++

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 31.03.2006 Bad Soden, den 31. März 2006 - Die TRIPLAN AG (ISIN: DE 0007499303) legt die vorläufigen Zahlen zum Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2005 vor. Im Geschäftsjahr 2005 (01.01.2005-31.12.2005) konnte die TRIPLAN AG die Gesamtleistung (Umsatzerlöse inkl. Bestandsveränderungen, sonstige betriebliche Erträge und andere aktivierte Eigenleistungen) um 8,6 Prozent von TEUR 24.309 auf TEUR 26.403 zum vergleichbaren Vorjahreszeitraum erhöhen. Auf operativer Ebene erzielte die TRIPLAN AG den Break-Even. Das EBIT verbesserte sich von TEUR -1.746 in 2004 um TEUR 1.787 auf TEUR 41. Das Periodenergebnis erhöhte sich im Geschäftsjahr 2005 um TEUR 1.517 von TEUR -1.782 im vergleichbaren Vorjahreszeitraum auf TEUR -265. Neben der positiven Umsatz- und Ergebnisentwicklung konnte auch die Liquiditätslage erheblich verbessert werden. Insgesamt verfügte die TRIPLAN AG zum Berichtsstichtag über liquide Mittel in Höhe von TEUR 1.463 nach TEUR 913 zum 31. Dezember 2004. Die Eigenkapitalquote betrug 46,4%. Das Ergebnis je Aktie beläuft sich auf -0,04 (unverwässert). Für das laufende Geschäftsjahr wird eine Gesamtleistung in Höhe von Mio. EUR 36 und ein EBIT in Höhe von Mio. EUR 1,4 erwartet. Weiterhin gibt die TRIPLAN AG bekannt, dass der Vorstandssprecher und Gründer der TRIPLAN AG, Reinhard Meier, planmäßig zum 31. März 2006 aus dem Vorstand ausscheidet. Wie bereits veröffentlicht wurde, tritt mit Wirkung zum 1. April 2006 Herr Walter Nehrbaß in den Vorstand der TRIPLAN AG ein. Herr Nehrbaß ist langjähriger Mitarbeiter der TRIPLAN AG und war in seinen bisherigen Aufgaben unter anderem als Niederlassungsleiter in Karlsruhe sowie als Competence Center Leiter Petrochemie für die TRIPLAN AG erfolgreich tätig. Der Aufsichtsrat dankt Herrn Reinhard Meier auch im Namen der Gesellschaft für seinen großen Beitrag bei der Umsetzung der Unternehmensziele. Der Vorstand Ende der Mitteilung euro adhoc 31.03.2006 09:13:36 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Triplan AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Arno Hausburg Tel.: +49 (0)6196 6092 177 E-Mail: arno.hausburg@triplan.com Branche: Anlagenbau ISIN: DE0007499303 WKN: 749930 Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: