DPD Schweiz AG

Einladung - DPD-Podiumsdiskussion an der Logistik-Messe Basel

„Was bringt die Öffnung des Postmarkts?" Freitag, 9. November 2001, 10.30 bis 12 Uhr, Saal „Rio", Kongressgebäude Zürich (ots) - Um uns herum werden die Postmärkte zusehends liberalisiert, während die Öffnung hierzulande nur zögerlich vorankommt. Welche Vorteile brächte eine schnellere Gangart? Für wen? Und welche Nachteile? Worauf ist bei der Liberalisierung besonders zu achten? DPD hat Experten der Schweizer Post, der zuständigen Bundesbehörde UVEK, des Wirtschaftsverbandes „economiesuisse" und des Schweizer Think Tank „Avenir suisse" zu einer Podiumsdiskussion zu diesem Thema unter der Leitung des Chefredaktors der HandelsZeitung geladen. Teilnehmen werden: Lukas Bruhin, Leiter Direktionsstab Generalsekretariat UVEK, Dr. Pascal Gentinetta, Mitglied der Geschäftsleitung, economiesuisse, Michel Kunz, Mitglied der Konzernleitung Post, Dr. Kurt Speck, Chefredaktor HandelsZeitung, Dr. Uwe Wagschal, Avenir suisse, Dr. Jean-No'l Rey, Generaldirektor DPD Schweiz. Wir würden uns freuen, Sie an diesem besonderen Anlass begrüssen zu dürfen. Selbstverständlich erhalten Sie während oder nach dem Podiumsgespräch beim Apéro Gelegenheit, Fragen zu stellen oder Anregungen einzubringen. Ebenso freuen würden wir uns über einen Besuch am DPD-Stand B30 in der neuen Messehalle 1:1. Ihre Anmeldung erreicht uns über contact@pkpr.ch. ots Originaltext: DPD Schweiz AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: DPD Schweiz AG Hagenholzstr. 70 8050 Zürich Köppel + Erb AG Public Relations Seefeldstr. 45 8008 Zürich Tel. +41 1 266 61 01 E-Mail: contact@pkpr.ch

Das könnte Sie auch interessieren: