economiesuisse

economiesuisse - Wirksame und politisch tragfähige Unternehmenssteuerreform gefordert

Zürich (ots) - economiesuisse unterstützt die Empfehlungen der Projektorganisation im Steuerbereich

economiesuisse begrüsst die Arbeiten von Bund und Kantonen zur Unternehmenssteuerreform III und unterstützt die empfohlenen Massnahmen im Steuerbereich. Ein koordiniertes Vorgehen ist entscheidend, um die steuerliche Attraktivität der Schweiz für international tätige Unternehmen sicherzustellen und betroffenen Unternehmen Rechts- und Planungssicherheit zu garantieren. Der Wirtschaftsdachverband erwartet, dass die Reform unter Einbezug der betroffenen Kreise rasch weiter konkretisiert wird. Oberstes Ziel muss eine wirksame und politisch tragfähige Reform sein.

Die Reform der Unternehmenssteuern ist für den gesamten Wirtschaftsstandort von vitaler Bedeutung. Auf dem Spiel stehen Tausende Arbeitsplätze und Milliarden an Steuereinnahmen. Nur die Weiterentwicklung der Unternehmensbesteuerung kann die steuerliche Wettbewerbsfähigkeit, die internationale Akzeptanz und die Sicherung der Steuereinnahmen sicherstellen. Oberstes Ziel muss eine mit Bezug auf die Problemstellung wirksame und gleichzeitig politisch tragfähige Reform sein.

Die Wirtschaft begleitet den Lösungsprozess engagiert und konstruktiv. Die Empfehlungen der Projektorganisation im Steuerbereich entsprechen den Beurteilungen, die in breiten Kreisen der Wirtschaft heute getroffen werden. Die Wirtschaft erwartet, dass als geeignet erachtete Massnahmen unter Einschluss der betroffenen Kreise rasch weiter konkretisiert werden. Die geplante Vernehmlassung soll möglichst bald erfolgen können. Der Unsicherheit bezüglich des internationalen Steuerwettbewerbs muss durch ein umsichtiges und flexibles Vorgehen während der ganzen Reform Rechnung getragen werden. Die längere First bis zur Umsetzung der Reform erlaubt dem Bund den Aufbau der notwendigen finanziellen Handlungsspielräume. Einnahmeseitige Lösungen sind weder erforderlich noch zweckmässig. Die Wirtschaft erwartet ein klares und verbindliches Bekenntnis von Bund und Kantonen zu einem langfristig attraktiven Steuer- und Unternehmensstandort Schweiz.

economiesuisse wird sich im Rahmen der Vernehmlassung im Detail zum konkreten Reformvorschlag äussern.

Kontakt:

Frank Marty
Telefon: +41 44 421 35 84
E-Mail: frank.marty@economiesuisse.ch



Weitere Meldungen: economiesuisse

Das könnte Sie auch interessieren: