economiesuisse

economiesuisse - Susanne Brunner wird neue Delegierte in Bern

Zürich (ots) - Neue Leiterin der Bundeshausgeschäfte und damit Delegierte von economiesuisse in Bern wird Susanne Brunner. Sie wechselt per 1. Juli 2013 zu economiesuisse. Zurzeit ist Susanne Brunner Leiterin Public Affairs beim Schweizerischen Versicherungsverband.

Zuvor war Frau Brunner u.a. bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Zürich, beim United Nations Development Program in Sarajevo sowie bei der Credit Suisse Group in Zürich tätig. Sie hat Staatswissenschaften an der Universität St. Gallen HSG studiert. Auch persönlich ist Susanne Brunner politisch aktiv. So war sie Mitglied des Zürcher Kantonsrates. "Susanne Brunner wird mit ihren beruflichen und nebenberuflichen Erfahrungen das Team von economiesuisse optimal ergänzen und die Interessen der Wirtschaft in Bern wirkungsvoll vertreten", betont Pascal Gentinetta, Vorsitzender der Geschäftsleitung von economiesuisse.

Die bisherige Stelleninhaberin Regina Ammann verlässt economiesuisse per Ende Juni, um eine neue berufliche Herausforderung im Bereich Corporate and External Affairs bei Syngenta anzutreten. Regina Ammann hat in den letzten knapp fünf Jahren als Mitglied der Geschäftsleitung die Aufgaben der Geschäftsstelle Bern ausgebaut und geprägt.

Kontakt:

Pascal Gentinetta
Telefon: 044 421 35 12



Weitere Meldungen: economiesuisse

Das könnte Sie auch interessieren: