economiesuisse

economiesuisse - Kurt Lanz stösst zu economiesuisse

Zürich (ots) - Neuer Leiter Infrastruktur & Energie/Umwelt

Bei economiesuisse wird die Leitung des Bereichs Infrastruktur & Energie/Umwelt neu besetzt: Ab 1. April 2012 führt Kurt Lanz neu diesen wichtigen Politikbereich als Mitglied der Geschäftsleitung. Er tritt damit die Nachfolge von Dominique Reber an, der eine neue Herausforderung in der PR- und Kommunikationsbranche als Partner im Beratungsbüro Hirzel.Neef.Schmid übernimmt.

Kurt Lanz bringt für seine neue Funktion bei economiesuisse eine grosse Expertise in Infrastruktur-themen ein. Gegenwärtig ist er als Leiter Public Affairs der SBB tätig. Zuvor war er als Leiter Group Regulatory Affairs, sowie als Leiter Public Policy & International bei Swisscom, dann als Leiter Public Affairs bei Sunrise tätig. Lanz hat Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Bern studiert. Durch seine vielseitigen Tätigkeiten in der Telekommunikations- und Verkehrsbranche verfügt er über ein profundes Wissen im Bereich Infrastruktur, in der Kommunikation und der Politik.

«Ich bin überzeugt, dass Kurt Lanz seine praktische Erfahrung im Infrastrukturbereich zum Nutzen der Wirtschaft voll einbringen kann. Grundlage des Erfolgs der Schweizer Wirtschaft wird auch in Zukunft eine wettbewerbsorientierte Infrastruktur sein», sagt Pascal Gentinetta, Vorsitzender der Geschäftsleitung von economiesuisse.

Dominique Reber, der als Mitglieder der Geschäftsleitung diesen Fachbereich während rund drei Jahren aufgebaut und geprägt hat, wird als Partner zur Beratungsagentur Hirzel.Neef.Schmid wechseln. Er steht dem Dachverband der Wirtschaft weiterhin für ausgewählte Aufträge zur Verfügung.

economiesuisse setzt sich für ausgezeichnete Rahmenbedingungen für die Schweizer Unternehmen ein. Im Verband ist die Verantwortung für die verschiedenen Bereiche der Wirtschaftspolitik thematisch gegliedert: Neben Infrastruktur & Energie/Umwelt sind dies die Bereiche Aussenwirtschaft, Finanzen & Steuern, Wettbewerb & Regulatorisches sowie allg. Wirtschaftspolitik & Bildung.

Kontakt:

Ursula Fraefel, Leiterin Kommunikation und Kampagnen
Telefon: +41 44 421 35 44
E-Mail: ursula.fraefel@economiesuisse.ch



Weitere Meldungen: economiesuisse

Das könnte Sie auch interessieren: