economiesuisse

economiesuisse - Hans Hess und Christoph Mäder neu Vizepräsidenten von economiesuisse

Zürich (ots) - Vorstand von economiesuisse komplettiert Vizepräsidium des Wirtschaftsdachverbandes. Der Vorstand von economiesuisse hat an seiner heutigen Sitzung Hans Hess, Präsident des Verbands der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (Swissmem), und Christoph Mäder, Präsident von SGCI Chemie Pharma Schweiz, zu neuen Vizepräsidenten gewählt.

Hans Hess tritt die Nachfolge des in den Bundesrat gewählten Johann N. Schneider-Ammann an. Von diesem hat er im vergangenen November bereits das Swissmem-Präsidium übernommen. Hess leitete bis Ende 2005 die Leica Geosystems AG in Heerbrugg und gründete anschliessend die Hanesco AG in Pfäffikon SZ. Zudem ist er Verwaltungsrat in mehreren Industrieunternehmen.

Christoph Mäder, Präsident von SGCI Chemie Pharma Schweiz, dem Verband der chemisch-pharmazeutischen Industrie, ist Mitglied der Geschäftsleitung von Syngenta, wo er den Bereich Recht und Steuern leitet und für die Schweiz zuständig ist. Zusätzlich ist Mäder verantwortlich für unternehmensübergreifende Themen wie Corporate Governance, Compliance, Umwelt und Geistiges Eigentum. Im Mai 2010 wurde er überdies in den Vorstand des Business and Industry Advisory Committee (BIAC) gewählt. Das BIAC ist ein offizielles Beratungsgremium der OECD.

Zusammen mit dem bisherigen Vize-Präsidenten Patrick Odier, Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg), komplettieren Hess und Mäder das Vizepräsidium von economiesuisse. Präsident Gerold Bührer: "Es freut mich ausserordentlich, dass wir mit Hans Hess und Christoph Mäder zwei ausgewiesene und kompetente Unternehmerpersönlichkeiten als Vizepräsidenten von economiesuisse gewinnen konnten."

Kontakt:

Rückfragen:
Ursula Fraefel
Telefon: 079 505 52 87
E-Mail: ursula.fraefel@economiesuisse.ch



Weitere Meldungen: economiesuisse

Das könnte Sie auch interessieren: