economiesuisse

economiesuisse - Kampagne: "Schweiz stärken"
In schwierigem Wirtschaftsumfeld auf bewährte Werte setzen

    Zürich (ots) - Auch in härteren Zeiten bleibt eine liberale Wirtschafts- und Rechtsordnung die tragende Säule für die Sicherung von Wachstum und Wohlstand in der Schweiz. Mit der Kampagne "Stärkt die Schweiz" möchte economiesuisse öffentlich ein Zeichen setzen. Es soll die Bereitschaft der Schweizerinnen und Schweizer festigen, auf die eigenen Stärken und damit weiterhin auf eine nachhaltige Wirtschaftspolitik zu setzen.

    Selbstvertrauen, Neues wagen, Freiheit sichern, zusammenhalten und vorausdenken - das sind Tugenden, die den wirtschaftlichen Pioniergeist der Schweiz ausmachen und sie auf ihren Erfolgskurs gebracht haben. Sie sind tief in der schweizerischen Gesellschaft verwurzelt. Die Finanz- und Wirtschaftskrise stellt das Vertrauen in diese Werte jedoch auf die Probe.

    "Selbstvertrauen", "Neues wagen", "Freiheit sichern", "Zusammenhalten" und "Vorausdenken" - das sind auch die Botschaften der Plakatkampagne "Stärkt die Schweiz", die economiesuisse heute, am Tag der Wirtschaft lanciert. Der Dachverband der Schweizer Wirtschaft möchte die Bürgerinnen und Bürger an die Erfolgs-Tugenden erinnern und ihre Bereitschaft festigen, weiter auf eine liberale und nachhaltige Wirtschaftspolitik zu setzen. "Mehr als in anderen Ländern ist eine freiheitlich-liberale Marktwirtschaft in unserem Land auf die Zustimmung der Bevölkerung angewiesen", so economiesuisse-Direktor Pascal Gentinetta. Als Teil der Gesellschaft will die Wirtschaft den Dialog zur Verständigung nicht ausser Acht lassen". Ermöglicht wurde diese Kampagne durch die massgebliche Unterstützung von APG.

Kontakt:
Dr. Urs Rellstab
Telefon: 079 669 56 10



Weitere Meldungen: economiesuisse

Das könnte Sie auch interessieren: