economiesuisse

economiesuisse - Führungswechsel bei AITI und economiesuisse Tessin

Zürich (ots) - Bei economiesuisse und AITI (Associazione Industrie Ticinesi) kommt es zu einem Wechsel in der operativen Führung im Tessin. Stefano Modenini, heute Leiter der Geschäftsstelle von economiesuisse im Tessin, wird im Frühling 2009 den seit 1989 amtierenden AITI-Direktor Sandro Lombardi ablösen. Das hat der Vorstand von AITI beschlossen. Darüber hinaus hat der AITI-Vorstand einen internen Prozess zur Erneuerung der Ämter für 2009 bis 2011 angestossen. Zudem soll AITI Mitglied von economiesuisse werden. Das wird die Beziehungen zwischen den beiden Verbänden stärken. Stefano Modenini wird economiesuisse Ende März 2009 verlassen. In den dreizehn Dienstjahren für die Gesellschaft zur Förderung der schweizerischen Wirtschaft (wf) und economiesuisse begleitete Modenini die wirtschaftspolitischen Dossiers und führte zahlreiche Abstimmungskampagnen in der italienischen Schweiz. Modenini hat in dieser Zeit ein breites Netzwerk aufgebaut und den Informationsaustausch mit den regionalen Wirtschaftsorganisationen sowie den kantonalen und politischen Institutionen sichergestellt. Der amtierende Präsident von AITI, Paolo Fioravanti, hat die statutenmässige Altersgrenze erreicht und wird sein Amt an der nächsten Mitgliederversammlung abgeben. Der Vorstand von AITI wird den derzeitigen Vizepräsidenten Daniele Lotti, Leiter der Società Elettrica Sopracenerina, als neuen Präsidenten vorschlagen. Fabio Regazzi, Vorstandsmitglied und Direktor der Regazzi SA, soll als Vizepräsident nominiert werden. Die Nachfolge von Stefano Modenini für die Führung der Geschäftsstelle von economiesuisse im Tessin wird in den nächsten Monaten festgelegt. Der Beitritt von AITI zu economiesuisse wird darüber hinaus die Beziehungen zwischen den beiden Wirtschaftsverbänden weiter festigen. Der Vorstand von economiesuisse wird diese Mitgliedschaft an seiner nächsten Sitzung beschliessen. Die Präsenz von economiesuisse im Tessin wird dadurch gestärkt und eine solide Verankerung in den drei wichtigsten Sprachregionen der Schweiz sichergestellt. Die Associazione Industrie ticinesi umfasst 213 Mitgliedunternehmen aus dem Industrie- und Dienstleistungssektor. Dahinter stehen über 15'000 Arbeitsplätze und ein Umsatz von mehr als 13 Milliarden Schweizer Franken. Kontakt: Sandro Lombardi Direktor AITI Tel.: 091 911 84 80 Pascal Gentinetta Direktor economiesuisse Tel.: 044 421 35 12

Das könnte Sie auch interessieren: