Appalooza productions GmbH

Appalooza-Events im November: Konzerte im UPtown auf dem Gurten/Bern

    Bern (ots)

    - DAN BAIRD & THE SOFA KINGS

    Unwiderstehlicher Südstaatenrock

    Es gibt Songs, die hört man ein einziges Mal und man vergisst sie nie wieder. Dan Baird ist ein Mann, der solche Lieder schreiben kann. In den Achtzigern zusammen mit den Georgia Satellites schenkte er uns "Keep your hands to yourself". Für den Soundtrack des Tom-Cruise-Films "Cocktail" mixte Baird den "Hippy Hippy Shake" . Heute wirkt er als erfolgreicher Produzent und Studiomusiker in Nashville, Tennessee. Dank seinem Charisma und seiner unbändigen Energie kommt seine Musik daher, als hätte er erst heute Morgen in seinem Schuppen die E-Gitarre erfunden, um dem Rest der Welt seinen gradlinigen, ehrlichen und unwiderstehlichen Südstaatenrock zu schenken.

Datum Do, 1. November 2001 Türöffnung 20.00 Uhr Beginn 21.00 Uhr Eintritt Fr. 25.-/TicketCorner UPtown, Gurten-Park im Grünen, 3084 Wabern-Bern

    - MICHAEL FRANTI & SPEARHEAD

    A rebel with a cause: Stay human-Tour

    US-Amerikaner Michael Franti ist vieles: charismatischer Bandleader, Vollblutmusiker, Slampoet und politischer Aufklärer, aber sicher kein Republikaner. In seinen engagierten Songtexten nimmt Franti kein Blatt vor den Mund: Intelligent und pointiert kritisiert er gesellschaftliche Missstände und zeigt gleichzeitig Alternativen auf. Die bittere Dosis Sozialkritik kommt geschickt verpackt in einem treibenden und energetischen Funk-, Soul- und HipHop-Gewand daher. Ein Spearhead-Konzert ist das Beste, was einem in einer kalten Winternacht passieren kann.

Datum Fr, 2. November 2001 Türöffnung 20.00 Uhr Beginn 21.00 Uhr Eintritt Fr. 28.-/TicketCorner UPtown, Gurten-Park im Grünen, 3084 Wabern-Bern

    - JESTOFUNK

    feat. Mozart, Farias, Blade & Wendy Lewis : Schweisstreibende Grooves und unwiderstehlicher Funk

    Sie waren die Überraschung am Gurtenfestival vor drei Jahren: Jestofunk. Innert Minuten verwandelten sie die Gurtenwiese in Europas grösste Tanzfläche. Ihr lange vorher veröffentlichtes Debütalbum "Love in a black dimension" mit einem fetzigen Mix aus Funk, Soul, R&B und House wurde über Nacht zu einem Riesenerfolg. Auch auf der aktuellen Veröffentlichung "Universal Mother" schafft das internationale Musikkollektiv mit Hauptsitz im italienischen Ravenna den Spagat zwischen treibenden Dancefloor-Beats und jazzigen Bläserpassagen.

Datum Mi, 7. November 2001 Türöffnung 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr Eintritt Fr. 28.-/TicketCorner UPtown, Gurten-Park im Grünen, 3084 Wabern-Bern

    - NATALIA M. KING

    Young lady sings the Blues: "Milagro"-Tour

    Ihr Album "Milagro" gehört zu den aufregendsten Veröffentlichungen im Genre Singer/-Songwriter der letzten Jahre. Geboren und aufgewachsen in den USA, zog es Natalia M. King vor vier Jahren nach Europa. In Frankreich lernte sie Leute mit der gleichen musikalischen Vision kennen. Gemeinsam ist ein Album entstanden, dessen gefühlvolle Balladen, vorgetragen von einer sanften Stimme, die Wartezeit bis zum nächsten Sommer verkürzen. Wer kein wärmendes Cheminee hat, sollte sich stattdessen mit den warmen Klängen von Natalia M. King trösten.

Datum So, 25. November 2001 Türöffnung 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr Eintritt Fr. 25.-/TicketCorner UPtown, Gurten-Park im Grünen, 3084 Wabern-Bern

ots Originaltext: Appalooza productions GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Appalooza productions GmbH,
Weyermannsstrasse 28, 3000 Bern 5
Tel: +41 (0)31 386 10 00
Fax: +41 (0)31 386 10 05
www.appalooza.ch
[ 007 ]



Weitere Meldungen: Appalooza productions GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: