Fachmesse SICHERHEIT / Exhibit & More AG

Morgen Dienstag beginnt die SICHERHEIT 2007

    Fällanden (ots) - Morgen öffnet die einzige Schweizer Fachmesse für Sicherheit im Messezentrum Zürich ihre Tore. Vom 13. bis 16. November präsentieren 227 Aussteller, 36 Verlage und 12 Verbände ihre neusten Produkte und Dienstleistungen. Die SICHERHEIT geniesst innerhalb der Sicherheitsbranche einen hohen Stellenwert. Dies belegt die lückenlose Präsenz der Aussteller in allen 16 Themenbereichen welche einen umfassenden Branchenüberblick auf höchstem Niveau garantieren. Die Besucher erwartet zudem eine Vielzahl von Innovationen und technischen Weiterentwicklungen.

    Lückenlose Präsenz der Aussteller innerhalb der 16 Themenschwerpunkte Inhaltlich besticht die Sicherheits-Fachmesse, die heuer zum 16. Mal zur Austragung kommt, seit Jahren mit einer äusserst dichten Präsenz sämtlicher Top-Anbieter, welche die Entwicklung dieser innovativen Branche entscheidend mitprägen. Messeleiter Heinz Salzgeber freut sich, dass "alle Bereiche von namhaften Ausstellern mehrfach und professionell besetzt sind". Insgesamt 16 Themenschwerpunkte sind an der SICHERHEIT 2007 gesetzt und decken damit alle Segmente ab, die im Zusammenhang mit Sicherheitsfragen interessieren und bewegen. Auffallend ist die Zunahme der namhaften Hersteller im Bereich der Videoüberwachung. Aber auch der Bereich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit ist mit über 70 Anbietern deutlich stärker vertreten als vor zwei Jahren.

    Hochkarätiger Fachkongress

    Die ideale Ergänzung zur Messe bildet der parallel stattfindende Sicherheits-Fachkongress, organisiert durch den Verlag MediaSec AG. Mit einer Vielzahl von Fachvorträgen - gegliedert in 17 Themenmodule -, 90 hochkarätigen Referenten und 1200 Teilnehmern ist er der grösste Sicherheits-Fachkongress im gesamten deutschsprachigen Raum. Die Organisation in Halbtagesmodulen erlaubt einen kombinierten Besuch der Messe und des Kongresses. Der Besuch des Kongresses ist für Fachleute aus der Sicherheits-Branche seit vielen Jahren ein absoluter Pflichttermin.

    Eckdaten:

Datum:                 Dienstag, 13.11. bis Freitag, 16.11.2007
Ort:                    Messezentrum Zürich, Hallen 3, 4, 5 und 6
Öffnungszeiten:  Dienstag - Donnerstag 09.00 bis 17.30 Uhr
                          Freitag 09.00 bis 17.00 Uhr
Eintrittspreise: Erwachsene CHF 20.-- / Studenten CHF 11.-- (die
                          Eintrittspreise gelten nur für den Messebesuch und  
                          nicht für die Teilnahme  am Kongress)

    Messethemen:

    - Mechanische Sicherungstechnik - Persönliche Schutzausrüstung
        (PSA) Arbeitssicherheit

    - Kontroll- und Überwachungseinrichtungen - Brand- und
        Katastrophenschutztechnik

    - Einbruch-, Überfall- und Diebstahlmeldeeinrichtungen-
        Kriminaltechnik

    - Brandmelde-, Rauch-, Wasser- und Gaswarn-Einrichtungen -
        Sicherung und Bewachung durch Dienstleistungen

    - Informations- und Informatiksicherheit - Planung, Ausbildung,
        Vorschriften, Recht

    - Einzelgeräte der elektronischen Sicherungstechnik -
        Fachinformation

    - Transportschutz-Einrichtungen, Spezialfahrzeuge- Entwicklung,
        Installation, Dokumentation und Wartung

    - Nahverteidigungsmittel- Gebäude-Management

ots Originaltext: Sicherheit 2007
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Weitere Auskünfte zur Fachmesse:
Exhibit & More AG
Postfach 185
CH-8117 Fällanden
Heinz Salzgeber
Messeleiter und Sandra Schwarz
Medienverantwortliche
Tel.:        +41/44/806'33'99
Fax:         +41/44/806'33'43
E-Mail:    info@sicherheit-messe.ch
Internet: http://www.sicherheit-messe.ch

Weitere Informationen zum Fachkongress:
MediaSec AG
Postfach 50
CH-8127 Forch/Zürich
Tel.:        +41/43/366'20'20
Fax:         +41/43/366'20'30
E-Mail:    info@mediasec.ch
Internet: http://www.mediasec.ch



Das könnte Sie auch interessieren: