IFAS / Exhibit & More AG

Prof. Felix Gutzwiller zu "Bleibt das Gesundheitswesen bezahlbar?"

    Fällanden-Zürich (ots) - Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung der Medizinbranche kommt an der diesjährigen IFAS 2002 - Schweizer Leitmesse für Arzt- und Spitalbedarf - deutlich zum Ausdruck. Mit einem Einführungsreferat zum Thema "Bleibt das Gesundheitswesen bezahlbar?" wird Professor Dr. Felix Gutzwiller, Nationalrat, an der Eröffnungs-Medienkonferenz der IFAS 2002 Entwicklungen im Gesundheitswesen und entsprechende Massnahmen aufzeigen.

    Trotz wirtschaftlich schwierigem Umfeld sind auch in diesem Jahr alle Hallen erneut ausgebucht. Rund 400 Aussteller aus dem In- und Ausland werden den Besuchern wiederum einen umfassenden Überblick über die Trends und Innovationen von der Medizintechnik zu Pflege über Therapie bis hin zu Informatik vermitteln. Damit bestätigt sich die IFAS 2002 einmal mehr als die führende Branchenplattform mit konstanten Ausstellerzahlen. Die 27. IFAS findet in den Hallen der Messe Zürich vom 22. bis 25. Oktober 2002 statt.

    Programm Medienkonferenz

    ab 09.30 UhrKaffeeempfang im Foyer vor dem Konferenzraum K3     10.00 Uhr Beginn der Medienkonferenz     Begrüssung und Fakten & Zahlen zur IFAS 2002     Rainer Artho, Geschäftsführer von Reed Messen (Schweiz) AG     10.10 Uhr"Medizintechnik im gesundheitspolitischen Umfeld"     Jürg H. Schnetzer, Generalsekretär vom Dachverband der     Schweizerischen Handels- und Industrievereinigungen der     Medizinaltechnik (FASMED)     10.20 Uhr"Bleibt das Gesundheitswesen bezahlbar?"     Felix Gutzwiller, Prof. Dr. med., Nationalrat (FDP, ZH)     10.50 UhrFragen / Diskussion     11.00 UhrEnde der Medienkonferenz     11.00 - 11.30 UhrMesserundgang unter der Führung des Messeleiters     Heinz Salzgeber     ab 11.30 UhrApéro und Stehlunch auf der Galerie vor der Halle 7

ots Originaltext: IFAS / Reed Messen (Schweiz) AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Heinz Salzgeber
Messeleiter

Paloma Szathmary
PR-Leiterin
Reed Messen (Schweiz) AG
8117 Fällanden
Tel.         +41/1/806'33'77
Fax.         +41/1/806'33'43
mailto:    info@ifas2002.ch
Internet: http://www.ifas2002.ch

Unter www.ifas2002.ch / Presse finden Sie
- im Fotoarchiv Bilder in 300 dpi-Qualität als Download
- laufend aktuelle Aussteller-News
- das IFAS-Logo als Download
=====================================================================

Fax Nr. +41/1/806'33'43
ANTWORTFAX bitte retournieren bis am 19. Oktober 2002

Eröffnungs-Medienkonferenz
Dienstag, 22. Oktober 2002, ab 09.30 Uhr
Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich-Oerlikon

p Ich nehme an der Medienkonferenz teil. Anzahl Personen _________

p Ich nehme an der Medienkonferenz sowie am anschliessenden Rundgang

  und am Lunch teil. Anzahl Personen _________

p Ich wünsche ein Interview mit    
...........................................................

p Leider ist uns eine Teilnahme nicht möglich.
  Bitte halten Sie die Presseunterlagen während der Messe im  
  Messe-/Pressebüro bereit. Sie werden abgeholt.

p Leider ist uns eine Teilnahme nicht möglich.
  Bitte schicken Sie die Presseunterlagen vor Messebeginn zu.

(8Bitte zutreffendes ankreuzen)

Name: .....................................................
Vorname: ..................................................

Medium: ...................................................
            ...................................................

Verlag: ...................................................
            ...................................................

Strasse / PF: .............................................
                      .............................................

PLZ / Ort: ................................................
                 ................................................

E-Mail: ...................................................
            ...................................................

Tel.: .....................................................
Fax: ......................................................
=====================================================================



Weitere Meldungen: IFAS / Exhibit & More AG

Das könnte Sie auch interessieren: