aiciti / Exhibit & More AG

Orbit: Erster Schweizer "Green IT Innovation Award": IT Lösungen für den Klimaschutz

    Fällenden (ots) - WWF, Öbu, 4C business campaigning GmbH und ein hochkarätige Jury lancieren den ersten Schweizer "Green IT Innovation Award" auf der Orbit 2009. Gesucht wird nach neuen energieeffizienten und umweltfreundlichen Technologien im Bereich ICT.

    Der Award wird am 15. Mai 2009 verliehen. Es soll sowohl auf bestehende Lösungen aufmerksam gemacht als auch zu Innovationen angeregt werden. Bewerber können sich bis zum 15. Februar anmelden. Eine Expertenrunde mit Vertretern aus Politik, Umwelt und Wirtschaft beurteilen die Bewerbungen und küren die Gewinner.

    Green IT kann viel dazu beitragen, dass die Wirtschaft von morgen von energieeffizienten und umweltschonenden Lösungen profitiert. Gemäss Jurymitglied Lorenz Hilty (Empa) kann die IT Branche zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen, wenn Entscheidungsträger Lebenszyklusanalysen mitberücksichtigen.

    WWF, Öbu, 4C business campaigning GmbH und die Orbit sprechen mit der Ausschreibung des "Green IT Innovation Awards" alle in der Schweiz ansässiger Firmen und ihre Forschungsleiterinnen, Produktmanager, Wegbereiterinnen und Pioniere sowie Privatpersonen an. Alle die an einer innovativen Lösung im Bereich Green IT arbeiten oder einen Beitrag leisten können, sind aufgefordert, teilzunehmen. Vergeben wird der Award in folgenden drei Kategorien:

    - "Green IT"-Lösungen für IT-Anwendungen

    - "Green IT"-Lösungen für Konsumenten

    - Lösungen für eine kohlenstoffarme Wirtschaft

    Zusätzlich wird ein Förderpreis für die beste Start-up Idee verliehen. Der Gewinner des "Green IT Start-up Preises" erhält eine Start-up Beratung der Forma Futura Invest AG im Gegenwert von 7'500 CHF.

    Die Jury, berücksichtigt einerseits die konkrete Anwendung der Geräte oder der Software, andererseits aber auch die Umweltbelastung bei der Produktion und der Entsorgung. Die eingereichten Innovationen werden anhand der drei Hauptkriterien Marktpotenzial, Energiesparpotenzial und Reduktion der öko-logischen Auswirkungen bewertet.

    Der "Green IT Award" wird als einer der Höhepunkte des "Green IT Zoom-Days" am 15. Mai 2009 an der Orbit vergeben. Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2009.

    Zusatzinformationen zur Jury:

    Dr. Bernard Aebischer: Wissenschaftler am CEPE (Center for Energy Policy and Economics), Professur für Ökonomie und Energiewirtschaft an der ETH.

    Dr. Eric Bush: Geschäftsführer von S.A.F.E (Schweizerische Agentur für Energieeffizienz), Geschäftsführer von TopTen, Inhaber der Beratungsfirma Bush Energie GmbH.

    Isabel Götte: Projektmitarbeiterin Klimapolitik WWF Schweiz, ab Jan. Nachhaltigkeitsverantwortliche Gasser Baumaterialien.

Gabi Hildesheimer: Co-Geschäftsleiterin Öbu, Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften, Biologin lic. phil. II, früher Projektleiterin und stellvertretende Geschäftsleiterin bei Umweltberatungsbüro.

    Dr. Lorenz Hilty: Leiter der Abteilung Technologie und Gesellschaft der Empa und Autor des Buches "Information Technology and Sustainability", Lehrbeauftragter am Institut für Informatik der Universität Zürich.

    Christian Kobler: Gründungspartner und COO von Forma Futura Invest AG, einer Vermögensverwaltung für nachhaltige Lebensqualität. Mitbegründer und VR Mitglied eines internationalen IT Unternehmens.

    Ruedi Noser: Nationalrat und Unternehmer, Vizepräsident der FDP, Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur, Inhaber der Noser Gruppe.

    Dennis Pamlin: Global Policy Advisor WWF, Mitglied von GeSI (Global e-Sustainability Initiative), Experte am WEF in der Gruppe "Green Technology", International advisor for the Centre for Sustainable communication.

ots Originaltext: Orbit / Exhibit & More AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Weitere Informationen und den Call for Innovations:
Internet: www.orbit.ch/greenit oder
E-Mail:    kristin.hutschenreuther@businesscampaigning.com



Das könnte Sie auch interessieren: