aiciti / Exhibit & More AG

Orbit-iEX 2006 im Messezentrum Zürich - Messekonzept bleibt, Standortwechsel entspricht den Wünschen der Aussteller

    Basel (ots) - Eine Befragung der diesjährigen Aussteller zeigte, dass 75% einen entsprechenden Umzug von Basel nach Zürich wünschen. Frühere Aussteller, die der Messe dieses Jahr fernblieben, äussern sich ebenfalls pro Zürich. Am Konzept der ICT-Fachmesse für Entscheidungsträger in der Wirtschaft soll sich aber nichts ändern. Die Orbit-iEX dient als Marktplatz der Schweizer Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) und unterstützt damit auch den Transfer von Innovationen in die Praxis.

  Im Mai 2005 fand in Basel die erste Orbit-iEX statt, die aus der Basler Orbit und der Zürcher Internet-Expo entstanden ist. Als Marktplatz und als Fachmesse für Informations- und Kommunikationstechnologie will sie Wirtschaftsführer mit den Technologien vertraut machen, die ihr Geschäft schon in naher Zukunft verändern werden, aber auch erleichtern können. Darunter jedes Jahr faszinierende Innovationen, die hier ihren Weg in die Praxis finden.

    „Die positiven Reaktionen der diesjährigen Aussteller und der Besucher zeigen, dass wir mit unserem Konzept einer Fachmesse für businessorientierte ICT richtig liegen und die Bedürfnisse der Wirtschaft damit erfüllen", so Orbit-iEX Messeleiter Giancarlo Palmisani von der Exhibit AG, "Dies zeigen unsere Besucher- und Ausstellerberfragungen." Allerdings hätten die Befragungen auch zutage gebracht, dass 75% der Aussteller wünschten, die Orbit-iEX solle nach Zürich umziehen. Viele persönliche Gespräche mit Ausstellern, die der Messe dieses Jahr fernblieben, deuteten in die gleiche Richtung.

    „Dank der Flexibilität der Messe Schweiz, als Mitinhaberin der Orbit-iEX und Besitzerin beider Messezentren, kann nun dem Wunsch der grossen Mehrheit der Aussteller entsprochen werden. Sogar das Datum bleibt wie angekündigt mit 16. bis 19. Mai 2006 unverändert", freut sich Urs A. Ingold, President Reed Exhibitions Germany/Switzerland.

    In der Kalenderwoche 40 wird die Messeleitung die visuelle und
grafische Umsetzung von Messekonzept und -themen in Form der
traditionellen «Ausstellerbroschüre» veröffentlichen. Im Wesentlichen
wird die Orbit-iEX klarer in die ICT-Teilbereiche, wie z.B. Hardware,
Software, Security, Webtechnologien, Telekommunikation etc.
segmentiert werden. Begleitend zur Fachmesse wird die
Orbit-iEX-Conference stattfinden.

ots Originaltext: Exhibit AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Exhibit AG
Bruggacherstrasse 26
Postfach 185
8117 Fällanden/Zürich
Tel.: +41/44/806'33'80
Fax:  +41/44/806'33'43
E-Mail:      info@orbit-iex.ch
Internet:  Web www.orbit-iex.ch       ; ;

Giancarlo Palmisani, Messeleiter oder Zoe Mitrou,
Presseverantwortliche



Weitere Meldungen: aiciti / Exhibit & More AG

Das könnte Sie auch interessieren: