EGK Gesundheitskasse

Sinnieren und Flanieren - mit Themenspaziergängen geht die EGK ganz neue Wege

Sinnieren und Flanieren - mit Themenspaziergängen geht die EGK ganz neue Wege
Ein Thema. Zwei Persönlichkeiten unterwegs im Gespräch. Und Sie sind live dabei. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100002747 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/EGK Gesundheitskasse"

Ein Dokument

Laufen (ots) - Schon die alten Griechen wussten: Es lässt sich gut denken, während man geht. Auf dieser Philosophie gründet die neue und einzigartige Veranstaltungsreihe «Sinnieren und Flanieren» der EGK-Gesundheitskasse, die am 6. April 2017 Premiere feiert. Dabei entführen wir die Besucher auf einen von drei Themenspaziergänge, die ein spannendes Referat mit einem entspannenden Bummel kombinieren.

Wussten Sie eigentlich, was Ihre Stadt an kulinarischen Genüssen bereithält? Nicht in Restaurants und Bistros, sondern am Strassenrand, in Mauerritzen oder Blumenrabatten. Haben Sie schon einmal überlegt, weshalb es uns so gut tut, zu singen? Oder warum wir uns so wohl fühlen, nachdem wir im Wald waren? Mit diesen drei Themen beschäftigen sich die Themenspaziergänge «Sinnieren und Flanieren». In Zürich, in Bern und in der Westschweiz können so die «Tankstelle Wald», der «Glücksfaktor Singen» und die «Essbare Stadt» erkundet werden.

Das neuartige Konzept ist so einfach wie innovativ: Die Besucher begleiten einen Referenten oder eine Referentin - darunter die weltbeste OL-Läuferin Simone Niggli-Luder, die Schweizer Tatortkommissarin Delia Meyer oder die Sängerin Jaël - auf einem Spaziergang. Dank einem sehr einfach zu bedienenden Audio-System können Sie das Gespräch verfolgen, das von einem lokalen Moderator oder einer Moderatorin geleitet wird - so dass Sie selbst in einer grösseren Gruppe hautnah dabei sein können. Die Themenspaziergänge finden über Mittag oder nach Feierabend statt und dauern insgesamt nicht mehr als eineinhalb Stunden. Und dank einer kleinen Verpflegung kommt auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz.

Die Veranstaltungsreihe «Sinnieren und Flanieren» ist eine Initiative der EGK-Gesundheitskasse und entspringt einem ihrer zentralsten Anliegen: Wir setzen uns nachhaltig für den besten Gesundheitsweg ein. Der Förderung des Wohlbefindens durch körperliche und geistige Bewegung kommt dabei eine grosse Bedeutung zu. Damit schaffen wir einen Mehrwert für alle Teilnehmenden, unabhängig davon, ob sie bei der EGK versichert sind oder nicht. Erfahren Sie also mehr über die Themenspaziergänge, die Referenten und Moderatoren unter www.sinnierenundflanieren.ch.

Kontakt:

EGK-Gesundheitskasse, Ursula Vogt, Leiterin Kommunikation, 
Brislachstrasse 2,
4242 Laufen, Telefon 061 765 51 14, Mobile 079 734 96 19,
ursula.vogt@egk.ch, www.egk.ch


Das könnte Sie auch interessieren: