EGK Gesundheitskasse

Bewegt durch die Schweiz mit EGK und slowUp

Bewegt durch die Schweiz mit EGK und slowUp
Als neue nationale Co-Sponsorin setzt die EGK-Gesundheitskasse ganz auf die gesunde Bewegung. © www.slowUp.ch / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100002747 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/EGK Gesundheitskasse/© www.slowUp.ch"

Ein Dokument

Laufen (ots) - Als neue nationale Co-Sponsorin setzt die EGK-Gesundheitskasse ganz auf die gesunde Bewegung - und bekämpft mit Hilfe eines mobilen Velo-Teams an sechs slowUp-Bewegungstagen die Sonnenbrand-Gefahr.

Am Sonntag, 17. April rollt im Tessin die slowUp-Saison an. Die EGK-Gesundheitskasse ist dieses Jahr zum ersten Mal als nationale Co-Sponsorin an sechs der autofreien Bewegungstage präsent. Zwischen 10 und 17 Uhr verteilt ein mobiles Gesundheitsteam der EGK mit einem Cargo-Bike auf der gesamten Strecke Sonnencreme - damit kein Freizeitsportler abends den Tag im Freien bereut. Mit ein bisschen Glück lässt sich dank den handlichen Sonnencreme-Tuben erst noch ein E-Bike von Flyer im Wert von 4000 Franken gewinnen. Im EGK-Zelt im slowUp-Village können die Teilnehmer/-innen zudem ihre Nase beim Duftwettbewerb testen und sich über die vielen Möglichkeiten informieren, wie sie beim Sport von ihrem Krankenversicherer unterstützt werden können.

Dass sich die EGK-Gesundheitskasse an den slowUp-Bewegungstagen engagiert, liegt auf der Hand: Der Baselbieter Krankenversicherer, der 1919 gegründet wurde, hat seit Jahrzehnten eine Pionierrolle bei der Chancengleichheit von Schul- und Komplementärmedizin inne. Dazu gehört auch der Einsatz der EGK für die Gesundheit und die Gesunderhaltung der Bevölkerung: «Die Partnerschaft mit slowUp passt ideal zur EGK-Gesundheitskasse, denn auch wir fördern die Freude an der Bewegung in der Natur», sagt denn auch Reto Flury, Geschäftsleiter der EGK-Gesundheitskasse. So zum Beispiel mit der App «Meine EGK» (kostenlos im Apple-Store und Google Play Kiosk oder als Web-App unter https://meine.egk.ch), welche mit praktischen Tipps, Tricks und Trainingsplänen zu Outdoor-Sportarten wie Velofahren, Jogging und Walking oder Inlineskaten aufwartet und so den Spass an der Bewegung fördert. Mit dieser Unterstützung im Hosensackformat kommen garantiert alle an den slowUp-Tagen noch besser vorwärts!

Die EGK-Gesundheitskasse ist an folgenden slowUp-Bewegungstagen präsent:

Sonntag, 17. April 2016       Ticino
Sonntag, 8. Mai 2016          Solothurn
Sonntag, 22. Mai 2016         Schaffhausen Hegau
Sonntag, 7. August 2016       Brugg Regio
Sonntag, 28. August 2016      Bodensee Schweiz
Sonntag, 25. September 2016   Zürichsee 

Kontakt:

Auskünfte an die Medienschaffenden erteilt gerne:
EGK-Gesundheitskasse, Ursula Vogt,
Leiterin Kommunikation,
Brislachstrasse 2, 4242 Laufen,
Telefon 061 765 51 14, Mobile 079 734 96 19,
ursula.vogt@egk.ch, www.egk.ch



Weitere Meldungen: EGK Gesundheitskasse

Das könnte Sie auch interessieren: