EGK Gesundheitskasse

Simone Niggli-Luder wird Botschafterin der EGK-Gesundheitskasse

Simone Niggli-Luder wird Botschafterin der EGK-Gesundheitskasse
Simone Niggli-Luder, 23-fache OL-Weltmeisterin und beste Orientierungsläuferin der Welt, wurde am 10. September 2015 in Bern als Botschafterin der EGK-Gesundheitskasse vorgestellt. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100002747 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke... mehr

Ein Dokument

Laufen (ots) - Heute Abend wird in der Agentur Bern die Botschafterin der EGK-Gesundheitskasse vorgestellt: Simone Niggli-Luder. Mit dieser Partnerschaft wollen die 23-fache OL-Weltmeisterin und die EGK gemeinsam einen Beitrag für eine gesunde und natürliche Lebensführung leisten.

47 mal Gold, 13 mal Silber und neunmal Bronze - der Medaillenspiegel von Simone Niggli-Luder ist eindrücklich. Die 23-fache OL-Weltmeisterin gilt als beste Orientierungsläuferin aller Zeiten. Eine Auszeichnung, die ihr auch nach ihrem Rücktritt aus dem Profisport im Herbst 2013 noch niemand streitig machen konnte. Simone Niggli-Luder hatte und hat sehr oft einen grossen Vorsprung.

Die EGK will ihren Versicherten einen Gesundheitsvorsprung ermöglichen und konnte mit Simone Niggli-Luder eine Partnerschaft eingehen. Der Krankenversicherer, der sich seit seiner Gründung 1919 einen Namen als Pionier bei der Chancengleichheit von Schul- und Komplementärmedizin gemacht hat, hat in Simone Niggli-Luder eine hervorragende Botschafterin gefunden. «Unsere Werte und unsere Philosophie sind sich sehr ähnlich», sagt Reto Flury, Geschäftsleiter der EGK-Gesundheitskasse. «Simone Niggli-Luder und die EGK arbeiten zusammen, weil wir beide für eine gesunde und natürliche Lebensweise einstehen.»

Eine Partnerschaft, von der alle profitieren, denn Natürlichkeit und ein gesunder Lebensstil helfen Simone Niggli-Luder bis heute, den Balanceakt zwischen Sport, Beruf und der Familie zu bewältigen. «Gerade weil ich beim Sport hauptsächlich in der Natur bin, setze ich auch bei der Prävention meiner Gesundheit und jener meiner Familie am liebsten auf Natürliches», sagt Simone Niggli-Luder.

Die Partnerschaft zwischen der Ausnahmesportlerin Simone Niggli-Luder und der EGK-Gesundheitskasse führt in einem der nächsten Schritte dazu, dass die EGK an der Junioren-Weltmeisterschaft 2016, welche nächsten Juli im Bündnerland durchgeführt wird, als Presenting Partner auftritt.

Die EGK-Gesundheitskasse zeichnet sich aus durch ihr explizites Bekenntnis zur Chancengleichheit von Schul- und Komplementärmedizin. Rund 100'000 Personen beziehen ihren obligatorischen Krankenversicherungsschutz bei den EGK Grundversicherungen; rund vier Fünftel davon verfügen über eine EGK-Zusatzversicherung.

Kontakt:

EGK-Gesundheitskasse, Ursula Vogt, Leiterin Kommunikation,
Brislachstrasse 2, 4242 Laufen,
Telefon 061 765 51 14, Mobile 079 734 96 19, ursula.vogt@egk.ch,
www.egk.ch



Weitere Meldungen: EGK Gesundheitskasse

Das könnte Sie auch interessieren: