Gottlieb Duttweiler Institute GDI

Medieneinladung: GDI-Trendgespräch «Digital Ageing», Freitag 23. Oktober 2015

Rüschlikon (ots) - Die Zukunft des Lebens im Alter wird gerade neu entworfen. Dafür sorgen die Babyboomer, die ihre Pensionsphase so aktiv, gesund und technologieaffin leben wie keine Generation zuvor. Gleichzeitig investiert das Silicon Valley in Technologien, die das Altern hinauszögern - oder gar abschaffen sollen.

Welche sozialen und ökonomischen Folgen hat dieser Umbruch? Antworten liefert das GDI in seiner Studie «Digital Ageing: Unterwegs in die alterslose Gesellschaft» im Auftrag von Swiss Life. Wir präsentieren sie am GDI-Trendgespräch «Digital Ageing» vom

Freitag, 23. Oktober 2015, 9-12 Uhr im GDI.

Nach einer Eröffnung durch Ivo Furrer (CEO Swiss Life Schweiz) präsentiert GDI-CEO David Bosshart vier Zukunftsszenarien des Lebens im Alter. Im anschliessenden Podium debattieren Experten die Herausforderungen der alterslosen Gesellschaft. Es diskutieren:

   - Peter Gross, Soziologe und Autor von «Glücksfall Alter»
   - Sarah Hiltebrand, Gründerin von «Rent a Rentner»
   - Elke Guhl, Leiterin Marketing Swiss Life Schweiz
   - Karin Frick, Forschungsleiterin GDI 

Die Veranstaltung ist ausgebucht. MedienvertreterInnen laden wir herzlich zu diesem GDI-Trendgespräch ein. Anmeldungen und Interview-Wünsche nimmt alain.egli@gdi.ch gerne entgegen. Weitere Informationen finden sich auf unserer Website unter gdi.ch/digital-ageing.

Kontakt:

GDI Gottlieb Duttweiler Institute
Alain Egli, Head Communications
E-Mail: alain.egli@gdi.ch
Telefon: +41 44 724 62 78
Mobil: +41 79 634 58 35


Weitere Meldungen: Gottlieb Duttweiler Institute GDI

Das könnte Sie auch interessieren: