Gottlieb Duttweiler Institute GDI

GDI-Handelstagung: Online-Händler eröffnen stationäre Läden

Rüschlikon/Zürich, Schweiz (ots) - Der Online-Handel wächst rasant, der stationäre Handel schrumpft. So der Trend. Prognosen sagen schon das Ende des Einzelhandels voraus, zumindest für einzelne Branchen.

Doch nun bekommt der stationäre Handel neue Impulse. Ausgerechnet von den Online-Händlern, die dazu übergehen, Läden zu eröffnen.

So auch Etsy, der grösste Internet-Marktplatz für Designer. Künftig sollen deren Produkte auch bei traditionellen Händlern und in eigenen Pop-up-Shops angeboten werden. Das kündigte jetzt die Leiterin des internationalen Geschäfts von Etsy, Kruti Goyal, in einem Interview mit der «Wirtschaftswoche» an.

Wie sich online und stationär ergänzen und verknüpfen lassen, das wird Goyal auf der 63. Internationalen Handelstagung am 12. und 13. September im Gottlieb Duttweiler Institut in Zürich erläutern.

Weitere Informationen unter http://www.gdi.ch/iht2013

Interviewanfragen für die Referenten bitte an: anna.handschuh@gdi.ch oder axel.schafmeister@shepard-fox.com

Kontakt:

Alain Egli
Head Communications
GDI Gottlieb Duttweiler Institute
Langhaldenstrasse 21
CH-8803 Rüschlikon/Zürich
Telefon: +41 79 634 58 35


Weitere Meldungen: Gottlieb Duttweiler Institute GDI

Das könnte Sie auch interessieren: